Eine Studentin des Bachelor Ergotherapie absolviert ihre Ausbildung mit einer VR-Brille

Bachelor-Studium in Ergotherapie

Menschen zu aktivieren und ihre Betätigung zu fördern, ist für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten zentral. Dank ihrer Ausbildung unterstützen sie Menschen, die aufgrund von Krankheit, eines Unfalls oder einer Beeinträchtigung nicht in der Lage sind, Tätigkeiten des Alltags selbstständig zu meistern. Ergotherapie ist jedoch weit mehr als eine Therapieform zur Verbesserung von Funktionen. 

Im Rahmen des Bachelor-Studiums in Ergotherapie erwerben Sie die erforderlichen Kompetenzen, um chronisch beeinträchtigte Menschen zu unterstützen, ihre Handlungsfähigkeit zu erhalten oder zu verbessern und auch Menschen wieder in ihren Arbeits- und Schulalltag zu integrieren. Das Ziel besteht darin, die Lebensqualität zu steigern.

Infoveranstaltungen

Informieren Sie sich über das Ergotherapie-Studium an unseren Infoveranstaltungen.
 

Jetzt anmelden

Das Studium in Kürze

Abschluss
Bachelor of Science in Ergotherapie (180 ECTS) und Berufsbefähigung

Studienbeginn
Jeweils im September in der KW 38 (Einführungstage KW 37)

Zulassungsbedingungen 
Abhängig von bereichsspezifischen oder nicht-bereichsspezifischen Abschlüssen

Praxis im Studium
Ab dem 1. Semester findet ein regelmässiger Theorie-Praxis-Transfer statt. 
Die Kliniken Valens sind unser Kooperationspartner.

Studiendauer   
8 Semester Teilzeit (plus Arbeitswelterfahrung* je nach Vorbildungsausweis)

Gebühren
CHF 1’000 pro Semester

Studienort
Campus Buchs

Anmeldefrist
Anmeldefrist für den Studienstart HS2024 ist der 24. März 2024.
Die Aufnahmeprüfung findet am 26. April 2024 statt.

*je nach Vorbildungausweis ist zur Berufszulassung ein Praktikum (Arbeitswelterfahrung) in einer Institution des Gesundheitswesens oder in einer Privatpraxis zu absolvieren

Warum Ergotherapie an der OST studieren?

  • Nahe an der Praxis: Ausbildung und Praxis sind bei uns eng verbunden. Wir arbeiten über die Ostschweiz hinaus mit unterschiedlichen Praxispartnern zusammen. Mit unserem Kooperationspartner, den Kliniken Valens, erfolgt die inhaltliche Gestaltung des Lehrplans und die ersten klinischen Aktivitäten. Ab dem 1. Semester werden die erlernten theoretischen Inhalte mit praktischer Arbeit im klinischen Setting verknüpft. 
  • Interdiziplinärer Austausch:  Gemeinsam mit Studierenden der Studiengänge Mechatronik, Digital Design findet ein interdiziplinärer Austausch in den Vertiefungen statt. Mit den Studierenden der Studiengänge Pflege und Physiotherapie finden Lehr- und Lerneinheiten im Departement Gesundheit interdisziplinär statt. Dieser frühe Austausch zwischen den Disziplinen erleichtert das Verständnis und fördert die Zusammenarbeit im Sinne der Gesamtlösung für Patienten.
  • Technische Vertiefungen: Die Vertiefungen «Gesundheitstechnologien» und «Digital gestütztes kognitives Training» sind schweizweit einzigartig. Durch den Einsatz modernster Technologien wie Sensorik, Virtual Reality, Gaming oder Robotik ist eine optimale Begleitung der Patientinnen und Patienten in der Rehabilitation möglich. Dadurch sind Sie fähig, ergänzend zu den klassischen Möglichkeiten der Ergotherapie, gemeinsam mit Patientinnen und Patienten unter anderem technologiegestützte Lösungen zu entwickeln oder in der Gesundheitsförderung neue berufliche Wege zu beschreiten.
  • Gesundheitsförderung: Mit der Vertiefung «Bewegung und Sport» wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Physiotherapie und Psychosomatik gestärkt und der Fokus auf Bevölkerungsgruppen mit gesundheitsrelevanten Risikofaktoren gelegt. 
Ein junger Mann des Studiums Ergotherapie mit Kugelschreiber in der Hand

Nach dem Abschluss als Bachelor in Ergotherapie

Zukunftsperspektiven

Nach Abschluss Ihres Bachelorstudiums in Ergotherapie eröffnen sich Ihnen viele berufliche Einsatzfelder. Dank der praxisnahen Ausbildung der OST erwarten Sie attraktive Berufsaussichten in verschiedenen Settings z. B. in der Rehabilitation, der beruflichen Wiedereingliederung, in Spitälern, Pflegeheimen, Schulen oder der ambulanten Versorgung und Praxen.

Mehr zu Zukunftsperspektiven

Kontakt

Prof. Dr. Birgit Vosseler
Leiterin Departement Gesundheit 
ad interim Studiengangsleiterin Ergotherapie

+41 58 257 14 10
studienadministration-sg@ost.ch

Studienschwerpunkte

Der Bachelor of Science in Ergotherapie an der OST beinhaltet technik- und informatikbasierte Vertiefungen. Diese sind auf die Zukunftsfelder der Ergotherapie abgestimmt. Unsere Vertiefungen «Gesundheitstechnologien» und «Digital gestütztes kognitives Training» und «Bewegung und Sport» sind schweizweit einzigartig.

Ergotherapie-Studienschwerpunkt: Gesundheitstechnologien

Gesundheitstechnologien

Diese Vertiefung fokussiert Kompetenzen, die darauf ausgerichtet sind, die technologiebasierte Alltagsunterstützung und Rehabilitation chronisch beeinträchtigter Menschen bedürfnisgerecht, unter Einbezug der betroffenen Menschen zu entwickeln und zu evaluieren.

Ergotherapie-Studienschwerpunkt: Digital gestütztes kognitives Training

Bewegung und Sport

Dieser Schwerpunkt befasst sich mit der Wirkung von körperlicher Bewegung im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention und ist auf die Verbesserung und den Erhalt der Gesundheit ausgerichtet. Die enge Zusammenarbeit zwischen körperlicher und psychischer Gesundheit und der Bewegung unterstreicht die Bedeutung für die Prävention. 

 

Ergotherapie-Studienschwerpunkt: Digital gestütztes kognitives Training

Digital gestütztes kognitives Training

Diese Vertiefung reagiert auf die steigenden Anforderungen in der Gesellschaft. Insbesondere im häuslichen Setting besteht ein zunehmender Bedarf an digital unterstützten Trainings und Therapien. Gefragt ist kognitives Ausdauertraining für Alltagssituationen,
die langanhaltende Konzentration erfordern, beispielsweise in der Schule und bei der Arbeit.

Organisatorisches zum Studium

Studienmodelle

Das Bachelor-Studium Ergotherapie absolvieren Sie als Teilzeitstudium in acht Semestern. Der Abschluss erfolgt nach Erreichen der 180 ECTS-Credits (1 Credit entspricht in etwa 30 Arbeitsstunden).

Campus Buchs

Radtouren am Rheindamm entlang, Wanderungen oder ein Ausflug in die Stadt – der Campus Buchs ist umgeben von Natur und Bergen bietet einen sehr guten Ausgleich zum Studium. 

Praxisnähe

Der Theorie-Praxis-Transfer findet bei uns ab dem 1. Semester statt. Wir arbeiten mit unserem Kooperationspartner, den Kliniken Valens.  Sowie weiteren Praxispartnern über die Region der Ostschweiz hinaus. 

Zulassung und Anmeldung

Die Zulassungsbedingungen für das Bachelor-Studium Ergotherapie hängen von der beruflichen Vorbildung ab. Die Zulassungsvoraussetzungen erklären wir im Detail auf der Seite Zulassung. 


 Erklärungen zur Zulassung

Sie haben eine Frage? Gern sind wir für Sie da

Prof. Dr. Birgit Vosseler

Departement Gesundheit Leiterin Departement Gesundheit

+41 58 257 15 10 birgit.vosseler@ost.ch

Naja Bächler

Departementsstab Gesundheit Assistentin Departementsleitung

+41 58 257 13 24 naja.baechler@ost.ch