Weiterbildung an der Ost

Modul «Recyclingmanagement»

Im Modul «Recyclingmanagement» lernen Sie aktuelle Instrumente und Methoden für eine erfolgreiche Betriebsführung von Recyclingunternehmen kennen. Dabei vertiefen Sie unter anderem Ihr Wissen im Bereich des Beschaffungswesens und der finanziellen Führung.  

Für ein erfolgreiches Recyclingmanagement braucht es nebst der Kenntnis von Stoffen, Technologien und geeigneten Verfahren auch Wissen über Instrumente und Methoden für die Betriebsführung von Recyclingunternehmen.

Im Modul «Recyclingmanagement» erwerben Sie grundlegende Fähigkeiten in der Strategieentwicklung eines Unternehmens, lernen Geschäftsmodelle kennen und eignen sich Kompetenzen in der finanziellen Führung an. Darüber hinaus erfahren Sie, welches die heutigen Ansprüche an die Abfallbewirtschaftung sind. Nach Abschluss dieser Weiterbildung können Sie den Nutzen von Zertifizierungen für Ihr Unternehmen abschätzen und wissen Bescheid über das Beschaffungswesen.

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST - Ostschweizer Fachhochschule (2 ECTS-Punkte)

Schwerpunkte

  • Managementsysteme: Instrumente und Methoden
  • Unternehmertum, Geschäftsmodelle, Finanzielle Führung und Beschaffung

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Entsorgungs- und Recyclingbetrieben sowie Personen, die in einer Leitungsfunktion in Verbänden der Abfallwirtschaft sind oder eine solche Funktion anstreben. Angesprochen sind auch Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger aus Gemeinden und Zweckverbänden.

Dauer und Daten

24 Lektionen, berufsbegleitend am

01.12.23 (Nachmittag)
13.01.24 (Vormittag)
01.02.24
02.02.24

Kosten

CHF 1700 inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Zug

Campus Rapperswil-Jona 

Hinweis

Dieses Modul kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder im Rahmen des CAS Recycling und Entsorgung absolviert werden. 

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Claudia Heidemann

Institut WERZ Projektleiterin

+41 58 257 41 78 claudia.heidemann@ost.ch

Sabrina Ulrich

WERZ Institut für Wissen, Energie und Rohstoffe, Zug

sabrina.ulrich@ost.ch