New Work for Beginners – New Work verstehen und erfolgreich umsetzen

Wie gelingt die Gestaltung der neuen Arbeitswelt?

Die digitale Transformation revolutioniert unsere Arbeitsweise, und die jüngsten Ereignisse, insbesondere die Covid-19-Pandemie, haben diese Veränderung beschleunigt. Diese stetige Dynamik erfordert von uns als Führungskräfte und Arbeitgebende, flexibel auf die unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungen unserer Mitarbeitenden einzugehen.

Um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern und im Einklang mit unserer Rolle zu agieren, ist es von entscheidender Bedeutung, unsere Haltung gegenüber der neuen Arbeitsgestaltung zu reflektieren. Wie können wir die digitale Arbeitswelt gestalten und gleichzeitig unsere Führungsrolle optimal ausfüllen?

Genau diese Fragen stehen im Mittelpunkt unserer Workshopreihe «New Work for Beginners». In interaktiven Workshops möchten wir gemeinsam mit Ihnen Lösungsansätze entwickeln, die nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch umsetzbar als auch handlungsleitend sind. Der Austausch untereinander sowie die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen stehen dabei im Fokus.

Wir laden Sie herzlich ein, an dieser spannenden Workshopreihe teilzunehmen und gemeinsam mit anderen Führungskräften wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, die Ihre Führungspraxis bereichern werden.

Ziele der Workshopreihe

  • Basics zum Verständnis New Work
  • Eigene Erfahrungen gemeinsam diskutieren
  • Neue Ideen für die eigene Organisation und Führung zur Gestaltung der neuen Arbeitswelt mitnehmen

Workshopinhalte

  • Workshop 1: Persönliche Standortanalyse: Herausforderungen und Perspektiven der Gestaltung der hybriden Arbeitswelt
  • Workshop 2: Organisation und Arbeitskultur menschenorientiert gestalten
  • Workshop 3: Zusammenarbeit und Führung von hybriden Teams+

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Mitarbeitende aus HR und Organisationsentwicklung
  • Teamleiterinnen und Teamleiter
  • Projektleiterinnen und Projektleiter
  • weitere Interessierte

Termin und Kursort:

Erste Durchführung: jeweils Freitag, 13. September, 20. September & 27. September 2024 von 9 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten der OST in St.Gallen
Zweite Durchführung: jeweils Freitag, 25. Oktober, 15. November & 29. November 2024 von 9 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten der OST in St.Gallen

Es können auch einzelne Workshop-Tage besucht werden – Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns newwork@ost.ch

Kosten: CHF 2400.- zzgl. Mwst. 

Die Workshopreihe findet ab 6 angemeldeten Personen statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Ihre Ansprechperson

Prof. Dr. Alexandra Cloots

IGD Institut für Gender & Diversity Institutsleiterin Gender und Diversity, Leiterin HR-Panel New Work

+41 58 257 17 73 alexandra.cloots@ost.ch