Institute: Systemtechnik

Die Systemtechnik verbindet die klassischen Disziplinen Mechanik, Elektronik und Informatik. Die Idee, durch vernetzte und interdisziplinäre Ansätze innovative Lösungen zu erzielen, wird auch in der angewandten Forschung realisiert. Damit werden für die unterschiedlichsten Industriegruppen optimale Lösungen entwickelt.

Projekte Institute der OST

Forschungsprojekt

Parental Wellbeing

Familien übernehmen einen grossen Teil der Care-Tätigkeiten wie Kinderbetreuung und Pflege älterer Angehöriger. Damit verbunden sind oft ambivalente Gefühle wie Erfüllung, aber auch Stress und Risiken für das Wohlbefinden. Wie Eltern mit kleinen Kindern Care-Aufgaben und Rahmenbedingungen erleben und mit den entsprechenden…

Forschungsprojekt

«Orpheus»-Projekt

Gedanken zum Lebensende von älteren Menschen im Kanton Thurgau – eine multimethodisch qualitative Studie

 

Older persons’ thoughts about the end of life – a qualitative multi-method study

Forschungsprojekt

SunStore - Latenter, kompakter Pufferspeicher für mit Photovoltaik betriebene Wärmepumpen

Im Projekt SunStore wird ein neues, auf Phasenwechselmaterialien (PCM) basiertes Wärmespeicherkonzept für Pufferspeicher in Wärmepumpensystemen unter realen Bedingungen eingebaut, getestet und evaluiert. Das PCM wird in modifizierten high-density Polyethylen (HDPE) Kapseln als Schüttgut in den Pufferspeicher gefüllt. Im Projekt…

Forschungsprojekt

P&D Renosource - Mehrquellen-Wärmepumpensysteme für den Wärmeerzeugerersatz mit Erdwärmesonden zur Spitzenlastdeckung

Das Projekt untersucht einen Wärmeerzeugerersatz in zwei Mehrfamilienhäusern, bei dem die Ölkessel durch zwei innenaufgestellten Propan-Wärmepumpen ersetzt werden, und die als Wärmequellen Luft und eine Spitzenlastdeckung über Erdwärmesonden nutzen. Durch die Auslegung der Erdreichquelle auf Spitzendeckung werden bestehende Platz-…

Forschungsprojekt

Photonen einzeln detektieren, hochpräzis zeitstempeln und zählen

Fluorescence Lifetime Imaging Microscopy (FLIM) hat sich zu einem wichtigen Instrument in der biologischen Forschung und der medizinischen Diagnostik entwickelt. Sie bietet quantitative Einblicke in molekulare Prozesse in lebenden Organismen und wird bei histologischen Echtzeitanalysen eingesetzt.

Forschungsprojekt

Creating Age-friendly Communities for Older People: A Case and Implementation Study on Ibasho

Im Rahmen des japanischen Konzepts und Projekts Ibasho (Gründerin: Dr. Emi Kiyota) werden gemeinsam mit und von älteren Erwachsenen integrative, lokale Caring Communities entwickelt, eröffnet und in Stand gehalten.