Master of Arts in Architektur an der ArchitekturWerkstatt

Wenn der Bachelor in der ArchitekturWerkstatt die Vermittlung der breiten Grundlagen ist und wir uns hier vom Handwerk abgeleitet, das Metier der Architektur erarbeiten, dann sucht der Master an der ArchitekturWerkstatt nach spezifischen, wissenschaftlichen und zeitgemässen Fragestellungen. Er beantwortet diese mit beispielhaften Entwürfen, die die persönliche Entwurfshaltung der Studierenden spiegeln und das im Bachelor erlernte Metier in Baukunst übersetzen.

«... denn ich glaube wirklich, dass Entwerfen etwas Sinngebendes ist. Ich glaube, dass man erst etwas erkennen muss, bevor man dem Drang nachgeben darf, etwas zu gestalten.»
Louis Kahn, Architekt, Philadelphia

Um die eigene Tätigkeit jeweils mit der Relevanz einer Praxis zu messen, findet der dreijährige Studiengang berufsbegleitend sowie u.a. in direkter Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Partnerbüros statt und wird ergänzt durch ein Austauschjahr an einer ausländischen Architekturhochschule.

Über die interdisziplinäre Vertiefung in den anderen Fachbereichen des Departements Architektur, Bau, Landschaft, Raum der OST bietet der Master an der ArchitekturWerkstatt Einblick in den gesamten Bereich aller massgeblichen Disziplinen der Planungs- und Bauwirtschaft. Als Choreograph:innen eines kreativen, interdisziplinären Entwurfs- und Umsetzungsteams werden Sie an Ihre Rolle als Gesamtleiter:innen eines komplexen Bau- und Planungsteams herangeführt. Das Wissen der anderen Fachbereiche unterstützt Sie in Ihrer Suche nach spezifischen Antworten in Ihrer eigenen Entwurfsarbeit. In einem über alle Masterklassen geführten Masterkolleg tauschen wir fortlaufend Erkenntnisse und Fragen aus und ziehen nationale und internationale Expert:innen hinzu.

Das Studium in Kürze

Abschluss

Master of Arts in Architektur (120 ECTS)

Studienformen

Das Masterstudium wird als duales Studium angeboten. Es ermöglicht den Studierenden, Beruf und Studium synergetisch zu kombinieren. Während sechs Semestern studieren sie in der Regel an zwei bis drei Präsenztagen pro Woche.
Mehr erfahren

Zulassung

Für die Zulassung zum Master-Studium in Architektur wird einer der folgenden formalen Bildungsabschlüsse vorausgesetzt: 

  • ein Bachelor in Architektur oder ein gleichwertiges Diplom in Architektur an einer Schweizer Fachhochschule
  • ein Bachelor in Architektur oder ein gleichwertiges Diplom in Architektur an einer Schweizer Universität
  • ein Bachelor in Architektur oder ein gleichwertiges Diplom in Architektur an einer ausländischen Hochschule 

Mehr erfahren

Anmeldefrist

Anmeldeschluss ist der 30.04.2024
Zur Anmeldung 

Studienbeginn

jeweils im September KW 38 (Einführung KW 37)

Gebühren

CHF 1’000 pro Semester plus zusätzliche Aufwände
Mehr erfahren

Standort

Campus St.Gallen

«Ich betrachte Stein vor allem als Werkstein, aus dem sich etwas produzieren lässt, der eine Geschichte hat und eine Zukunft. Es gibt materialinhärente Gründe für den richtigen Einsatz von Stein als Bauteil. Wichtig ist deshalb das Wissen über das Material, über seine historisch und technisch richtige Verwendung und über den handwerklichen Umgang, das betrifft auch die Wahl der Werkzeuge oder den Ort des Steinbruchs. Die Herkunft des Steins, seine Eigenschaften und seine Bearbeitung haben eine riesige Auswirkung auf die Art seiner Anwendung in einem Bauwerk.»

Urs Schmitt, Steinmetz, Herisau