CAS Energie und Wirtschaft

Umstellungen in der Energieversorgung sowie Technologiedurchdringung in allen Bereichen zeichnen unsere Zeit aus. Die Komplexität ist überschaubar, muss aber vermittelt werden. Der CAS Energie und Wirtschaft schärft das Verständnis für den Zusammenhang zwischen Energietechnik, Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft. 

Dezentrale Formen der Energieversorgung gewinnen an Bedeutung, der Energiemix wandelt sich. Damit verändern sich auch die Aufgaben und benötigten Kompetenzen im Energiebereich. Gefragt ist neben technischen Fähigkeiten ein vertieftes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Energie und Wirtschaft. 

Der Zertifikatslehrgang (CAS) Energie und Wirtschaft macht die Teilnehmenden mit Grundlagen von Leadership und Unternehmensführung vertraut und befähigt sie, operative und strategische, innovative und flexible Lösungen in der Energieversorgung umzusetzen. 

Garantierte Durchführung

Dieser Lehrgang wird garantiert durchgeführt.

Jetzt anmelden

Auf einen Blick

Abschluss

Certificate of Advanced CAS in Energie und Wirtschaft (12 ECTS-Punkte)

Dieser CAS kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil des MAS in Energiesysteme bzw. des M.Eng. Energiesysteme und Energiewirtschaft besucht werden.

Schwerpunkte

  • Energiegesetzgebung
  • Investition und Finanzierung
  • Energiedienstleistung
  • Managementlehre
  • Leadership
  • Volkswirtschaftslehre
  • Strommarkt

Nutzen

Die Teilnehmenden werden durch die Vermittlung wirkungsvoller Instrumente aus der Management-Lehre an das Unternehmertum (Entrepreneur) herangeführt.

Dauer

Berufsbegleitend, ein Tag pro Woche während 3 Monaten, 15 Präsenztage
(Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten

CHF 3 900, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweisen und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung

Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Durchführungsort 

Campus Buchs

Beginn

17. September 2021 (Durchführung alle zwei Jahre)

Dieser Lehrgang setzt sich aus folgenden Inhalten zusammen:

Allgemeines Energiegesetz

  • Kompetenzvermittlung zur effektiven Arbeitsmethodik. Rahmenbedingungen in der Schweiz - Energiegesetz

Eigenstromversorgung

  • Rechtliches zu Zusammenschlüsse Eigenverbrauch (ZEV). Neue Formen für Abrechnungssysteme (Peer2Peer) für Prosumer

Investition und Finanzierung

  • Dynamische und statische Investitionsrechnung. Unternehmensbewertung. Finanzierung über Crowdfunding

Energiedienstleistung

  • Energiedienstleitung als Geschäftsfeld und aktuelle Märkte für Facility Services

Energieberatung im Bestand

  • Energieberatung in der Planung und Energieberatung im Bestand

Volkswirtschaftslehre

  • Geld und Geldschöpfung
  • Konjuktur und Strukturwandel
  • Theorie der Güter
  • Preisbildung und Markteingriffe
  • Spezialfall bei Energiemärkten
  • Wachstum und Wachstumskritik
  • Messgrössen in der VWL

Leadership

  • Führungsgrundsätze
  • Effektivität in der Führung
  • Das Spezielle bei EVU's: Erfahrungen aus dem EVU-Alltag
  • Praktische Anwendung
  • Führungsaufgaben im Team

Strommarkt

  • Aufbau von Energie-Märkten
  • Preisfindung im Strommarkt
  • Einflussparameter (z.B. Wind, Photovoltaik, CO2-Handel) und deren Wirkungsweise (z.B. neg. Strompreise)

Dieser Lehrgang schliesst mit mindestens einem Leistungsnachweis ab.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an Energiefachleute und Interessierte welche in Zukunft im Bereich Energie aktiv werden möchten.

Zulassung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule sowie Technikerschule oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung).
  • mit Vorkenntnissen im Energiebereich

Sie bringen eine andere Vorbildung mit? Falls Sie die Aufnahmebedingungen nicht erfüllen, jedoch eine adäquate Berufserfahrung im Bereich des Themengebiets vorweisen können, ist eine Aufnahme «sur Dossier» möglich. Gerne führen wir ein persönliches Gespräch. 

Die Absolventinnen und Absolventen  

  • sind in der Lage, operative und strategische, innovative und flexible Lösungen in der Energieversorgung umzusetzen;
  • beherrschen die Leadership- und Entrepreneurship-Grundlagen;
  • wissen, wie Energiemärkte und Finanzsysteme funktionieren.

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Zur Beratung

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen