Masterstudenten des MSE Data Science OST

Master Data Science

Wissen vermitteln: Lernen Sie von Grund auf, wie mit Data Engineering, Maschinellem Lernen, und Künstlicher Intelligenz Mehrwert aus Daten erzeugt wird.

Praxisnah Studieren: Durch die intensiven Kontakte der Dozierenden mit Industrie und Forschung wenden Sie die erlernten theoretischen Grundlagen direkt in praxisrelevanten Projekten an. Das gibt Ihnen ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Arbeitsmarkt.

Ausgezeichnete Infrastruktur: Sie nutzen das Know-how der OST-Institute für Ihre Forschungs- und Entwicklungsthemen.

Auf einen Blick

Abschluss

Master of Science in Engineering mit Vertiefung in Data Science

Studienbeginn

19. September 2022

(Eintritt sowohl im Frühjahrs- als auch im Herbstsemester möglich)

Studiendauer

Vollzeit: 3 Semester

Teilzeit: möglich

Zu den Zeitmodellen

Studienschwerpunkte

  • Data Analytics
  • Data Engineering
  • Data Services

Weitere Informationen

Standorte

RapperswilBuchs oder St.Gallen: Sie wählen einen dieser Standorte für Ihre Fachliche Vertiefung

Zürich: Theorie- und Kontextmodule

Zulassung

Bachelor oder vergleichbarer Abschluss im technischen Bereich.

Die Leistungen des gesamten Bachelor-Studiums müssen einem ECTS Grade A oder B entsprechen. 

Weitere Informationen

Empfohlene Bachelor-Abschlüsse

Alle Aufnahmen im «sur Dossier»-Verfahren

Anmeldeschluss

30. April 2022 oder  nach Vereinbarung.

Beteiligte Institute

Mit den vielfältigen und individuell wählbaren Modulen des MSE konnte ich mich in Themen vertiefen, welche mich interessieren und auch beruflich weiterbringen. Besonders der starke Praxisbezug hat mir dabei sehr gefallen. Dank dem Studium stehen mir heute in Projekten mehr Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung, damit kann ich den Fortschritt aktiv vorantreiben. 

Joël Lutz
Software Engineer bei Soplar sa

Portraitbild eines Absolventen des Master of Science in Engineering MSE mit Profil Data Science