Weiterbildung an der Ost

Modul «Abfälle, Sammelsysteme und Technologien»

Das Modul «Abfälle, Sammelsysteme und Technologien» beleuchtet die aktuellen technologischen Entwicklungen in der Sammlung und Verwertung von Abfällen. Sie erfahren unter anderem, wie sich wertvolle Rohstoffe erneut nutzen lassen und wie sich das auf die Kosten auswirkt. 

Für eine professionelle und wirtschaftliche Sammlung und Verwertung von Abfällen braucht es viel Wissen über Abfallarten und -klassen, über Sammelsysteme sowie über die heute gängigsten Behandlungs- und Verwertungstechnologien. 

Im Modul «Abfälle, Sammelsysteme und Technologien» eignen sich das nötige Knowhow an, um Stoffkreisläufe zu schliessen und die Aufbereitung und Wiederverwertung von Sekundärrohstoffen effizient zu ermöglichen. Damit lassen sich nicht nur wertvolle Ressourcen, sondern auch Kosten sparen.

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST - Ostschweizer Fachhochschule (2 ECTS-Punkte)

Schwerpunkte

  • Abfallarten und Abfallklassen: Quellen, Mengen, Potenziale und Eigenschaften
  • Sammelsysteme: Lenkung, Organisationen und Strukturen
  • Behandlungs- und Verwertungstechnologien: Anlagen, Trends und Kosten

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Entsorgungs- und Recyclingbetrieben, Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger aus Gemeinden und Zweckverbänden, Personen aus Beratung und Verwaltung sowie Interessierte.

Dauer und Daten

24 Lektionen, berufsbegleitend am

29.09.23
29.09.23 (Vormittag)
19.10.23 (Vormittag)
20.10.23 (Vormittag)
10.11.23 (Vormittag)

Kosten

CHF 1700 inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Zug

Campus Rapperswil-Jona 

Hinweis

Dieses Modul kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder im Rahmen des CAS Recycling und Entsorgung absolviert werden. 

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Claudia Heidemann

Institut WERZ Projektleiterin

+41 58 257 41 78 claudia.heidemann@ost.ch

Sabrina Ulrich

WERZ Institut für Wissen, Energie und Rohstoffe, Zug

sabrina.ulrich@ost.ch