Weiterbildung an der Ost

Modul «Technologien der Energieversorgung»

Das Modul «Technologien der Energieversorgung» beleuchtet die wichtigsten Technologien zur Gewinnung, Speicherung und Nutzung erneuerbarer Energien. Sie erwerben Kompetenzen, die für die Evaluation und Umsetzung einer geeigneten Energieversorgung notwendig sind. 

Die Nutzung erneuerbarer Energien hat in der schweizerischen Energieversorgung stark an Bedeutung gewonnen.

Im Modul «Technologien der Energieversorgung» erlangen Sie qualifizierte Kenntnisse über die wichtigsten Technologien im Bereich der Versorgungssysteme für erneuerbare Energien. Im Fokus der Wissensvermittlung steht die Kenntnis der technischen Funktionsweise, der Anwendungsmöglichkeiten der wichtigsten Energieträger für die Bereitstellung von Strom und Wärme sowie der Übertragungs- und Speichertechnologien. Nach Abschluss der Weiterbildung sind Sie in der Lage, die beste Energieversorgung für das eigene Unternehmen oder für einen Auftraggeber zu evaluieren und diese in Zusammenarbeit mit Fachspezialistinnen und Fachspezialisten umzusetzen.

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST - Ostschweizer Fachhochschule (5 ECTS-Punkte)

Schwerpunkte

  • Technologien zur Gewinnung, Speicherung und Nutzung erneuerbarer Energien
  • Infrastrukturen für erneuerbare Energien: Netze, Speichereinheiten

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Personen, die in ihrer jetzigen oder zukünftigen Tätigkeit in die Planung, Umsetzung oder Beurteilung von Projekten zur Nutzung erneuerbarer Energien involviert sind. Gleichermassen angesprochen sind Selbständige, Fach- und Führungskräfte aus Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen, Personen aus Beratungs- und Energieversorgungsunternehmen sowie Mitarbeitende von Areal-und Objektentwicklern.

Dauer und Daten

56 Lektionen, berufsbegleitend am

16.09.23
12.10.23
02.11.23 (Nachmittag)
03.11.23 (Vormittag)
23.11.23 (Nachmittag)
24.11.23
21.12.23
22.12.23
26.01.24

Kosten

CHF 3500 inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Zug

Campus Rapperswil-Jona 

Hinweis

Dieses Modul kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder im Rahmen des CAS Erneuerbare Energien absolviert werden. 

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Prof. Dr. Elimar Frank

WERZ Professor, Stv. Institutsleiter, Teamleiter

+41 58 257 41 73 elimar.frank@ost.ch