Force-Feedback für Therapiegerät

Die Zielsetzung dieser Bachelorarbeit war die Weiterentwicklung eines Trainingsgeräts. Zur Verbesserung des Trainingsgeräts sollen die beweglichen Platten nicht mehr mit einer Zugfeder, sondern mit einem Elektromotor betrieben werden. Für die Umsetzung wurden verschiedene Antriebs- und Ansteuerungsmöglichkeiten evaluiert und berechnet. Eingesetzt wurden schlussendlich bürstenlose DC-Motoren sowie ein Motorentreiber, der für bürstenlose Antriebe ausgelegt ist. Die neue Version des Trainingsgeräts ist interaktiv und bietet dem Benutzer verschiedene Programme, welche mit Hilfe von Force-Feedback die Gegenkraft dem Trainierenden anpassen. Das Ergebnis der Bachelorarbeit ist ein Funktionsmuster für die nächste Generation des Trainingsgeräts, welches die Möglichkeiten der ersten Generation übertrifft.

Art der Arbeit
Bachelorarbeit
Autor/-en
Marco Bernold
Yaron Wolfson
Jahr
2020
Projekteingabe:
08.09.2020
zurück