Neuer CAS stärkt Team- und Selbstführung

CAS «New Leadership in Team- und Selbstführung»

Erstmals führt die OST Ende August 2022 den CAS «New Leadership in Team- und Selbstführung» durch. In Zeiten von agilen und digitalen Arbeitsumgebungen sind moderne Führungsstile das A und O, um ein Team erfolgreich zu leiten.

Agilität und erhöhte Selbstorganisation sind die Stichwörter, wenn es darum geht, die neuartigen Organisationsdesigns zu beschreiben. Dabei sind adäquate Führungsstile, sogenannte «New Leader», gefragt. Ein «New Leader» soll in remoter Arbeitsweise ein Teamklima von Sicherheit und Vertrauen gestalten und mit authentischer Kommunikation überzeugen.

Im neuartigen Zertifikatslehrgang (CAS) «New Leadership in Team- und Selbstführung» lernen die Teilnehmenden ihren eigenen Führungsstil kennen und entwickeln diesen mithilfe von methodischen Herangehensweisen weiter. Insgesamt vier Schwerpunkte sind im Lehrgang auszumachen: New Leadership, People Development, Team Development sowie Self-Leadership und Life Design. Dabei werden etwa die zukünftigen Führungsfähigkeiten ermittelt (Future Skills), neue Modelle der Teamdynamik besprochen oder auch die Förderung von Diversität in Karriereverläufen diskutiert.

Nach acht Monaten sind die Teilnehmenden unter anderem in der Lage, ihren eigenen Führungsstil kritisch zu reflektieren, einen transparenten Kommunikationsstil zu pflegen und für ihr Team die geeignete Organisationsform zu entwickeln. Der Lehrgang der OST – Ostschweizer Fachhochschule richtet sich insbesondere an Führungskräfte verschiedener Stufen, an Programm- und Projektverantwortliche sowie an Teamleitende, die sich berufsbegleitend weiterentwickeln möchten.

Weitere Informationen zum CAS «New Leadership in Team- und Selbstführung» sowie zu den Zulassungsbedingungen finden Sie hier.

Alle News

Neuer CAS stärkt Team- und Selbstführung

CAS «New Leadership in Team- und Selbstführung»

Erstmals führt die OST Ende August 2022 den CAS «New Leadership in Team- und Selbstführung» durch. In Zeiten von agilen und digitalen Arbeitsumgebungen sind moderne Führungsstile das A und O, um ein Team erfolgreich zu leiten.

Agilität und erhöhte Selbstorganisation sind die Stichwörter, wenn es darum geht, die neuartigen Organisationsdesigns zu beschreiben. Dabei sind adäquate Führungsstile, sogenannte «New Leader», gefragt. Ein «New Leader» soll in remoter Arbeitsweise ein Teamklima von Sicherheit und Vertrauen gestalten und mit authentischer Kommunikation überzeugen.

Im neuartigen Zertifikatslehrgang (CAS) «New Leadership in Team- und Selbstführung» lernen die Teilnehmenden ihren eigenen Führungsstil kennen und entwickeln diesen mithilfe von methodischen Herangehensweisen weiter. Insgesamt vier Schwerpunkte sind im Lehrgang auszumachen: New Leadership, People Development, Team Development sowie Self-Leadership und Life Design. Dabei werden etwa die zukünftigen Führungsfähigkeiten ermittelt (Future Skills), neue Modelle der Teamdynamik besprochen oder auch die Förderung von Diversität in Karriereverläufen diskutiert.

Nach acht Monaten sind die Teilnehmenden unter anderem in der Lage, ihren eigenen Führungsstil kritisch zu reflektieren, einen transparenten Kommunikationsstil zu pflegen und für ihr Team die geeignete Organisationsform zu entwickeln. Der Lehrgang der OST – Ostschweizer Fachhochschule richtet sich insbesondere an Führungskräfte verschiedener Stufen, an Programm- und Projektverantwortliche sowie an Teamleitende, die sich berufsbegleitend weiterentwickeln möchten.

Weitere Informationen zum CAS «New Leadership in Team- und Selbstführung» sowie zu den Zulassungsbedingungen finden Sie hier.