Interprofessionelle Fortbildung

Cannabis als Medikament «From plant to patient»

Eine interprofessionelle Bildungsveranstaltung in 12 Video-Lektionen durchgeführt von Schweizer Expertinnen und Experten im Themenfeld Medizinalcannabis. In der dreistündigen Online-Präsenzveranstaltung kommen auch der fachliche Austausch und die praktischen Fragen nicht zu kurz.

Datum

Videolektionen: 1. März  – 30. April 2024 
Online Veranstaltung: 23. März 2024 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Zielpublikum

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Apothekerinnen und Apotheker
  • Pflegefachpersonen
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • andere Gesundheitsfachpersonen

Stimmen zur Fortbildung

An der online-Weiterbildung «Cannabis als Medikament: From Plant to patient» habe ich 2022 teilgenommen . 

Die Weiterbildung bietet einen Einblick von der Herstellung, Zulassung, Indikation bis zur Verabreichung von Cannabis an. Vertretungen aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich, der Pharmazie,  von Swissmedic und dem Bundesamt für Gesundheit zeigen ihr Aufgabengebiet praxisnahe auf.

Als Pflegefachfrau in der stationären Langzeitpflege sind wir täglich mit belastenden Symptomen wie chronischen Schmerzen, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Agitation etc. konfrontiert. Cannabis als mögliche, zusätzliche Therapieform wird in diesem Setting leider noch wenig angeboten. 

Mir hat diese Weiterbildung das nötige Fachwissen vermittelt, um für die Abgabe von Cannabis gerüstet zu sein.

Eveline Brühlmann Kranner

Erfahren Sie in unserem kurzen Video mehr zu den Lerninhalten der Fortbildung.

Veranstaltet durch

OST – Ostschweizer Fachhochschule, Departement Gesundheit, IPW Institut für Angewandte Pflegewissenschaft in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Cannabis in der Medizin SGCM-SSCM, BAG und dem Medical Cannabis Verein Schweiz - Medcan.

Die Inhalte der Bildungsveranstaltung sind unabhängig von kommerziellen Interessen Dritter.

Akkreditierung

Sie erhalten folgende Credits:

  • Credits für Ärztinnen und Ärzte durch die Swiss Pain Society (1 Punkt)
  • Credits für Ärztinnen und Ärzte durch die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) (6 Punkte)
  • FPH, 100 Punkte für Apotheker*innen für Fortbildung oder Weiterbildung FPH Offizin (Rolle 1.2) anerkannt
  • SMGP, Fortbildung mit 7 h anerkannt
  • GSASA:
    • Spitalpharmazie: 100 FPH Punkte
    • Klinische Pharmazie: 100 FPH Punkte
  • eLog Punkte für Pflegefachpersonen durch den SBK (12 Punkte)

Der Kurs gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn ein Online-Test erfolgreich durchgeführt wurde.

Voraussetzungen zur Kursteilnahme

  • Ausbildung in einem medizinischen Beruf (Medizin, Pharmazie, Pflege, Physiotherapie, etc.)
  • PC mit Internetzugang 

 

Videolektionen freigeschaltet vom 1. März  bis 30. April 2024

 

Änderungen sind vorbehalten

 

Beginn

6' Minuten       
Begrüssung 
Prof. Dr. Andrea Kobleder
Prof. Dr. Antje Koller

 

Lektion 1: Remedizinalisierung und Zulassungsanforderungen

1 a | 20' Minuten      
Cannabis sativa L. als Arzneipflanze
Dr. Simon Nicolussi

1 b | 20' Minuten
5 Jahre Cannabis Medizin in Deutschland. Was kann die Schweiz daraus lernen?
Dr. Franjo Grothenhermen

1 c | 20' Minuten       
Zulassungsanforderungen von Cannabisarzneimitteln
Dr. Martin Ziak, Swissmedic

 

Lektion 2:  Aktueller Stand und verfügbare Cannabispräparate

2 a | 30' Minuten       
Endocannabinoid-System und Pharmakologie von Cannabinoiden
Dr. Simon Nicolussi

2 b | 30' Minuten       
Indikationen, Dosierungen, Interaktionen, Kontraindikationen und unerwünschte Arzneimittelwirkungen von THC und CBD
Dr. Daniela E. Eigenmann

2 c | 30' Minuten       
Herstellung von Magistralrezepturen
Dr. Manfred Fankhauser

2 d | 15' Minuten       
Marktüberblick und Einstufung von Cannabispräparaten
Dr. Simon Nicolussi

 

Lektion 3:  Anwendungen von Medizinalcannabis in der Onkologie und Palliative Care

3 a | 20' Minuten       
Chancen von CBD und THC in der Onkologie und Palliative Care
Dr. Daniel Büche und Bea Goldman

 

Lektion 4:  Indikation I – Schmerz

4 a | 15' Minuten       
Cannabis in der Schmerztherapie & Betreuung von Schmerzpatientinnen und -patienten Teil 1
Dr. Petra Hoederath

4 b| 15' Minuten         
Cannabis in der Schmerztherapie & Betreuung von Schmerzpatientinnen und -patienten Teil 2
Dr. Melanie Rehli

 

Lektion 5:  Indikation II – Spastik

5 a | 20' Minuten       
Cannabis in der Behandlung der Spastik bei Multipler Sklerose
Dr. Claude Vaney

5 b | 20' Minuten       
Anwendung und Wirkung von Cannabis bei Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose
PD Dr. David Czell

 

Lektion 6: Indikation III – Psychiatrische Erkrankungen, Sucht

6 a | 20' Minuten       
Cannabis in der Psychiatrie (z. B. Anwendung bei Angst und Schlafstörungen, Depression und Demenz)
Dr. Torsten Berghändler

6 b | 20' Minuten       
Cannabis in der Suchtmedizin
Dr. Torsten Berghändler

 

Lektion 7:  Die Patient:innen haben das Wort

7 a | 30' Minuten       
Die Sichtweise der Patientinnen und Patienten und ihre Erfahrungen (Teil 1)

7 b | 30' Minuten       
Die Sichtweise der Patientinnen und Patienten und ihre Erfahrungen (Teil 2)

Franziska Quadri, MEDCAN Schweiz
Simón Winistörfer, MEDCAN Schweiz
Prof. Dr. Andrea Kobleder
Prof. Dr. Antje Koller

 

Lektion 8:   Cannabis im Alltag

8 a | 30' Minuten       
Fahrfähigkeit und Fahreignung unter Cannabis
Dr. Bruno Liniger

 

Lektion 9:   Die klinische Anwendung

9 a | 30' Minuten       
Wie starte ich eine Behandlung mit Medizinalcannabis - Teil 1
Dr. Petra Hoederath
Bea Goldman
Dr. Simon Nicolussi


9 b | 20' Minuten       
Praktische Anwendung von Medizinalcannabis-Präparaten
Bea Goldman

 

Lektion 10:   Beratung im interprofessionellen Kontext

10 a | 60' Minuten       
Beratungsmodelle und Techniken
Prof. Dr. Andrea Kobleder
Prof. Dr. Antje Koller

 

Wenn credit points von einer Fachgesellschaft erwünscht werden, dann ist eine Online-Teilnahme erforderlich. 

 23. März 2024 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Progamm

 

10:00 Uhr – 10:05 Uhr | Begrüssung
Prof. Dr. Andrea Kobleder

10:05 Uhr – 10:30 Uhr | Vortrag
Wie starte ich eine Behandlung mit Medizinalcannabis Teil 2
Dr. Petra Hoederath

10:30 Uhr – 10:45 Uhr | Fragen und Antworten

10:45 Uhr – 11:15 Uhr | Vortrag
Praktische medizinische Anwendung von Cannabis Blüten
Dr. Simon Nicolussi
Bea Goldman
Dr. Petra Hoederath

11:15 Uhr – 11:30 Uhr | Fragen und Antworten

11:30 Uhr – 12:00 Uhr | Pause

12:00 Uhr – 12:55 Uhr | Fragen an die anwesenden Expert:innen

12:55 Uhr – 13:00 Uhr | Verabschiedung
Prof. Dr. Andrea Kobleder

Lernziele

Nach dem erfolgreichen Besuch des Kurses können die Teilnehmenden

  • Herkunft und geschichtliche Entwicklung der Anwendung von Medical Cannabis (MC) benennen;
  • die unterschiedlichen Wirkstoffe des MC beschreiben;
  • einige rechtliche Aspekte bei der Anwendung von MC berücksichtigen;
  • grundlegende physiologische Prozesse bei der Anwendung von MC erklären;
  • unerwünschte Arzneimittelwirkungen erklären, erkennen und adressieren;
  • Indikationen für den Einsatz von MC bestimmen, erkennen und erarbeiten;
  • Grundlagen für die Verschreibung wiedergeben und erklären;
  • die Überwachung der MC Therapie sicher und korrekt durchführen;
  • bei der Beratung der Betroffenen und deren Angehörigen bei der Verwendung von MC wichtige Aspekte (Indikation, Dosierung, Einnahmeform, Monitoring der Wirkung und unerwünschten Arzneimittelwirkungen, etc.) einbringen;
  • spezielle Fragen zum Alltagsmanagement (z.B. Fahrtüchtigkeit) beantworten;
  • die Rolle des interprofessionellen Teams bei der Anwendung von MC anhand unterschiedlicher Indikationen beschreiben.

Teilnahmegebühren

  • Für Ärztinnen und Ärzte, Apothekerinnen und Apotheker, Pflegefachpersonen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten und andere Gesundheitsfachpersonen: CHF 350,-
  • Für Teilnehmende aus der Industrie: CHF 750,-
  • Mitglieder der SGCM und Mitarbeitende der OST erhalten CHF 100 Rabatt

Programmkomitée

  • Bea Goldman
    MSc, RN Intensive Care, ALS Care Expertin,
    Vorstandsmitglied SGCM
  • Dr. Petra Hoederath
    Fachärztin für Neurochirurgie,
    Schmerzspezialistin SPS, Vorstandsmitglied SGCM
    Interdisziplinäres Zentrum für Neurochirurgie, Schmerztherapie und Rheumatologie, Hirslanden
    Klinik Stephanshorn, St.Gallen
  • Dr. Simon Nicolussi
    eidg. dipl. Apotheker ETH, iC-Cure,
    Vorstandsmitglied SGCM
  • Prof. Dr. Antje Koller
    Co-Leiterin Kompetenzzentrum OnkOs,
    OST – Ostschweizer Fachhochschule
  • Prof. Dr. Andrea Kobleder
    Co-Leiterin Kompetenzzentrum OnkOs,
    Studienleiterin MAS Palliative Care,
    OST – Ostschweizer Fachhochschule

 

Mit freundlicher Unterstützung durch
den Alkoholzehntel des Gesundheitsdepartements Kanton St.Gallen und dem BAG.

Anmeldung

Cannabis als Medikament «From plant to patient»

Sie können sich hier anmelden

Ansprechperson

Ilona Schmid

Sie beantwortet alle administrativen und organisatorischen Fragen zu dieser Fortbildung.

Tel. +41 58 257 15 20
ipw@ost.ch

In Zusammenarbeit mit:

sgcm-sscm
medcan
BAG

Akkreditierung bei:

FPH                                              E-Log
Swiss Pain Society                 SMGP
GSASA                                        SGAIM

IPW Institut für Angewandte Pflegewissenschaft
Rosenbergstrasse 59, Postfach
9001 St.Gallen, Switzerland

Tel. +41 58 257 15 20
ipw@ost.ch