Die OST trauert um Prof. Kurt Schenk, Ph.D.

17. April 1960 - 10. September 2021

Kurt Schenk absolvierte sein Grundstudium an der Ingenieurschule Burgdorf. Nach mehreren Jahren Berufsstätigkeit im Raum Bern entschied er sich für ein Doktoratsstudium am California Institute of Technology, wo er 1998 im Gebiet der Leistungselektronik promovierte. Seit 2008 war er als Professor am Institut für Energiesysteme der NTB tätig, wo er den Fachbereich elektrische Energiesysteme sehr erfolgreich aufbaute.

Als langjähriger Studiengangsleiter MSE war er Generationen von Studierenden ein Vorbild und Mentor. Aufgrund seiner Expertise und seiner gewinnenden Persönlichkeit war er innerhalb der Fachhochschule, in der Industrie und in der internationalen wissenschaftlichen Community hochgeschätzt. Er verstand es, als ausgezeichneter Didaktiker, seinen Studierenden und seinen Kolleginnen und Kollegen die theoretischen und praktischen Aspekte seines Faches nahe zu bringen.

Wir werden sein ausserordentliches Engagement bei der Arbeit, seine fachliche Kompetenz, seinen Umgang mit den Kollegen sowie seine Freundlichkeit sehr vermissen. Wir gedenken seiner in grosser Dankbarkeit und Verbundenheit.