Erfolgreiche Kontaktgespräche der Technik und IT

Von A wie Abacus Research AG bis Z wie Zühlke Engineering AG: Insgesamt 70 Firmen und ca. 300 Studierende nahmen an den Kontaktgesprächen «Technik und IT» der OST teil. Die Online-Veranstaltung mit One to One Talks und Unternehmenspräsentationen fand vom Dienstag, 20. April bis Donnerstag, 22. April 2021 statt.

Von der Industrie, dem Maschinen- sowie Anlagenbau über Medizinaltechnik, Informatik und Telekommunikation bis hin zur Energie- und Wasserwirtschaft: Insgesamt 70 Unternehmen nutzten die Kontaktgespräche der OST, um Studierende für ihre Jobs zu begeistern und zu akquirieren. Darunter waren regionale Firmen und internationale Marken: ABB Schweiz AG, Axpo, Bühler AG, thyssenkrupp Presta AG, SFS Group AG und Siemens Schweiz AG.

Die Studierenden und Unternehmen zeigen sich zufrieden: «Die Kontaktgespräche waren für unser Unternehmen erfolgreich. Wir durften mit rund 30 Studierenden in Kontakt treten und interessante Einzelgespräche führen», meint Sabrina Jarosik, Recruiting & Employer Branding bei Leica Geosystems. «Das kompakte Format der Kontaktgespräche war gut gewählt und die Betreuung ausgezeichnet. Das Engagement der Studierenden war spürbar und sie waren gut vorbereitet. Es war ein gelungener Anlass», fügt Bianca Bischof vom HR der Bühler AG an.

Organisiert wurde die dreitägige Online-Veranstaltung von den Career Services der OST – Ostschweizer Fachhochschule: «Für uns war es wichtig, eine Plattform zur Verfügung zu stellen, wo sich Studierende und Unternehmen persönlich kennenlernen können. Das ist uns auch mit der Online-Durchführung gelungen», sind sich Ingrid Vettiger von den Career Services und Christian Jochum vom Departement Technik einig. Insgesamt fanden 69 One to One Talks und 43 Firmenpräsentationen statt.

 

Bild: Kontaktgespräche Februar 2020