Nachhaltige Palm-Öl Produktion?

Das Nexus EcoSystem entwickelt zusammen mit Industriepartnern aus der Schweiz und dem Institut IDEE diverse Start-up Projekte für Sozialunternehmen. Für die Machbarkeitsüberprüfung des Projektes «Nachhaltige Palm-Öl Produktion durch Kleinbauern in Indonesien und Malaysia» hat das Nexus EcoSystem eine namhafte Anschubfinanzierung erhalten.

Im Rahmen des von der Innosuisse mitfinanzierten Forschungsprojektes «Ökosystem schweizerischer Investitionsgüterhersteller zur Finanzierung von Projekten in infrastrukturschwachen Ländern» ist das Nexus EcoSystem entstanden. Die Mitglieder dieses Ökosystems entwickeln Agrarprojekten in infrastrukturschwachen Ländern und überprüfen deren Machbarkeit.

Die erste prototypische Umsetzung des Nexus Konzeptes erfolgt in Indonesien und Malaysia im Bereich der Palmölproduktion. Mittels innovativer Technologie, welche die Kleinbauern auf ihren Smartphones einsetzen, werden grosse Verbesserungen im Hinblick auf Effizienz, Biodiversität, ökologische Bewirtschaftung, Resilienz der Einkommensströme etc. erzielt. Das Geschäftsmodell ist konzeptionell entwickelt, aber es fehlt die Überprüfung der Machbarkeit mit den Partnern vor Ort.

Mit einer namhaften Anschubfinanzierung unterstützt die Leopold Bachmann Stiftung (www.lb-foundation.ch) die Machbarkeitsüberprüfung des Projektes. Dank der Unterstützung können nun die Projektdetails fertig gestellt und die lokalen Netzwerke vor Ort aufgebaut werden.

Erfahren Sie mehr über das Nexus EcoSystem: www.nexusecosystem.ch