Studierende diskutieren mit der Bülacher Politik

Als Abschluss der Zusammenarbeit des Studiengangs mit der Partnerstadt Bülach haben Stadt-, Verkehrs- und Raumplanungs-Studierende letzte Woche der Bülacher Politik ausgewählte studentischen Arbeiten vorgestellt.

Vom Zweitsemester-Projekt bis zur Bachelorarbeit: Studierende der Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung präsentierten am 3. November ausgewählte Arbeiten im reformierten Kirchengemeindehaus Bülach und diskutieren diese mit Vertreterinnen und Vertretern des Stadt- und Gemeinderats Bülach. Präsentiert wurden die Arbeiten mit hoher Praxisrelevanz, so zum Beispiel ein Fussverkehrskonzept für die Stadt Bülach und ein Betriebs- und Gestaltungskonzept für die bülacher Bahnhofstrasse.

Die Zusammenarbeit mit Partnerstädten wie Bülach garantiert den Studierenden des Studiengangs Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung ein praxisnahes Studium. Weitere Informationen zur Zusammenarbeit mit Partnerstädten und –Gemeinden finden Sie hier.
 

Alle Arbeiten finden sie in der Broschüre «Partnerstadt Bülach 2021»:


Download Brochure