In Gedenken an Prof. Dr. Roland Waibel

13. Januar 1967 - 16. August 2021

Roland Waibel absolvierte sein Studium an der Universität St. Gallen (HSG) und erlangte dort sein Lizenziat, seinen Dr. oec. HSG mit höchster Auszeichnung und habilitierte zum Privatdozenten für Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftspädagogik. 2006 gründete er das Institut für Unternehmensführung (IFU) und war bis zu seinem Tod dessen Leiter. Mit seiner aufrichtigen, professionellen, aber auch sehr menschlichen Art prägte er die Organisation und jeden Mitarbeitenden. Er war in zahlreichen Gremien der Fachhochschule vertreten und setzte sich unermüdlich für höchste Qualität und eine schlagkräftige Expertenorganisation ein. Sein Wirken war geprägt von der Überzeugung, dass Schaffenskraft und Exzellenz an einer Hochschule die Ergebnisse von Freiraum, Grosszügigkeit und Vertrauen sind.

Neben seiner Leitungstätigkeit war ihm die Lehre immer eine Herzensangelegenheit. Auch in der Forschung war er sehr engagiert. Mit fast 100 Publikationen während seiner Schaffenszeit setzte er Massstäbe. Zudem war er als Verwaltungsrat, Bankrat und Gutachter tätig. 

Wir werden sein ausserordentliches Engagement, seine fachliche Kompetenz, menschliche Wärme und seinen Humor schmerzlich vermissen. Wir gedenken seiner in grosser Dankbarkeit und freundschaftlicher Verbundenheit.