Dr. Hans Domjan

Leiter ICT und Lehrbeauftragter für Informatik

+41 58 257 33 92 hans.domjan@ost.ch

Curriculum Vitae

Dr. Hans Domjan studierte Informatik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), wo er 1995 als Dipl. Informatik-Ingenieur ETH und 2002 mit dem Doktorat als Dr. sc. techn. ETH im Bereich Systemsoftware abschloss.

Von 2002 bis 2010 wirkte er bei der Schweizerischen Niederlassung eines Deutschen Individualsoftwareentwicklungs- und IT-Beratungshauses im Bereich Entwicklung und Beratung für betriebliche IT-Systeme. Schwerpunktmässig war er in den Bereichen Business- und Anforderungsanalyse, Requirements Engineering, Fachspezifikation, Betreuung der Programmierung, Testen und Endbenutzerschulung für Kunden in den Branchen Automotive, Versicherungen und Finanzdienstleister tätig.

Von 2010 bis 2012 arbeitete er an der Universität St.Gallen (HSG) als Requirements Engineer, Scrum Product Owner, Projektleiter und Service Manager für den Bereich Studierendenverwaltungssysteme sowie als Lehrbeauftragter für Handlungskompetenz.

Ab 2013 war er am NTB als Leiter Informatikdienste und Business Applications sowie als Lehrbeauftragter für Informatik tätig und leitete die FHO-Arbeitsgruppe Informatikdienste.

Seit 01.09.2020 ist er Leiter ICT OST und Lehrbeauftragter für Informatik und verantwortet den Servicebereich «Information and Communication Technology» an allen drei Standorten Buchs, Rapperswil und St.Gallen. Er vertritt die OST in der swissuniversities, Kammer FH Expertengruppe Informatikdienste.

Kompetenzprofil

  • IT Management und IT Service Management
  • IT-Projektleitung und –Beratung
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Vertragswesen und Lizenzmanagement für Hard- und Software
  • Öffentliches Beschaffungswesen
  • Business Analyse, Anforderungsanalyse und Spezifikation
  • Testen und Schulungen

Lehrtätigkeit

  • Modul «Informatik & Autonome Roboter» im Bachelorstudiengang «Systemtechnik» der OST (Vermittelter Inhalt: Grundlagen der Programmierung in Java)
  • Module 153 und 326 für die Informatikmittelschule der Kantonsschule Sargans (Ausbildung zum Informatiker EFZ mit Berufsmatura; vermittelte Inhalte: Objektorientierte Analyse und Design, Relationale Datenmodelle entwickeln und implementieren)