Sebastian Scheler, MSc

IFU Institut für Unternehmensführung Kompetenzzentrum Strategie und Management

+41 58 257 12 57 sebastian.scheler@ost.ch

Curriculum Vitae

Akademische Ausbildung

  • 2016 –  Dr. rer. pol., Zeppelin Universität (D)
  • 2015 Master of Science: Environmental and Resource Management, University of Southern Denmark (DK)
  • 2013 Bachelor of Science: Ökonomie und Sozialwissenschaften, Freie Universität Bozen (IT)

Kompetenzprofil

Interdisziplinäres Arbeiten
Datenanalyse
Nachhaltige Mobilität

Lehrtätigkeit

Ostschweizer Fachhochschule
seit 2020 Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

Zeppelin Universität (D)
2017 – 2019 Einführung in das volkswirtschaftliche Denken (Bachelor)
2016 Tutorium Mikroökonomie (Bachelor)

Projekte

2021 – 2022 Datenbilanz für KMU (Innosuisse)
Ziel des Projektes ist es, ein einfaches, praxistaugliches Tool für die ökonomische Bewertung von Daten als Vermögenswert und als Risikofaktor zu entwickeln und in einer sog. Datenbilanz darzustellen. Es soll aufgezeigt werden, wie diese Daten genutzt und Risiken (z.B. Verlust) vermieden werden können.

2020 – 2022 Isantin (Innosuisse; Projektleitung: ZHAW)
Umweltverträgliches Hochleistungs-Gleitmittel für Wintersportgeräte

2020 – 2022 Swiss Bike Experience (Innosuisse; Projektleitung: IDEE-OST)
https://swiss-bike-experience.ch/
Fahrradfahrerinnen und -fahrer in der Schweiz sollen beim Kauf und während der Nutzung zukünftig durch die schweizerischen Velohersteller und Fachhändler gezielter unterstützt werden. In Zusammenarbeit mit der Komenda AG und der Tour de Suisse Rad AG wird in diesem Innosuisse-Projekt ein Portal konzipiert und prototypisch umgesetzt, über welches Velofahrer, Fachhändler, Hersteller und Dienstleister online und offline interagieren können. Über das Portal soll bestehendes Wissen über die Kunden und Produkte allen Beteiligten zur Verfügung gestellt werden und die Vorteile des Schweizer Velos gezielt genutzt werden.

2020 – 2022 Nexus EcoSystem (Innosuisse; Projektleitung: IDEE-OST)
https://nexusecosystem.ch/
Agrarprojekte in infrastrukturschwachen Ländern müssen das Unternehmertum ansprechen, damit möglichst viele der 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO verfolgt werden. Das NEXUS Konzept von Weconnex AG hat sich ganz der Nachhaltigkeit in den ärmsten Regionen der Welt verschrieben. Doch die Finanzierung der Projektentwicklung bis hin zur Überprüfung der Machbarkeit stellt eine grosse Herausforderung dar. Mit dem von Innosuisse unterstützten Projekt entwickelt das IDEE-OST zusammen mit dem Projektpartner Weconnex AG sowie den Industriepartnern Bühler Group und Renergon AG das NEXUS Ecosystem. Das Geschäftsmodell sieht vor, die Entwicklung von realisierbaren NEXUS Projekten unter Einbindung von Industrieunternehmen, Bildungsinstitutionen und innovativen Finanzierungsinstrumenten zu ermöglichen. Je mehr NEXUS Projekte umgesetzt werden, umso grösser ist der Beitrag an eine nachhaltige Entwicklung in den ärmsten Regionen dieser Welt – sozial, ökologisch und ökonomisch.

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Dänisch

  • Schulz, Wolfgang H. / Scheler, Sebastian (2020): Costa Rica’s Introduction of Periodic Technical Inspections: An Economic Assessment, Journal Of Academy Of Business And Economics, Volume 20, Issue 3, 155-172: http://dx.doi.org/10.18374/JABE-20-3.12
  • Schulz, Wolfgang H. / Scheler, Sebastian (2019): Getting Ready for Europe: An Empirical Assessment for the Introduction of Periodical Technical Inspections of Road Vehicles in Turkey, SSRN (online): http://dx.doi.org/10.2139/ssrn.3523602
  • Santos, S. / San Roman, J. L. / Škreblin, T. / Schulz, W. H. / Diaz, V. / Mutz, C. / Olmeda, E. / Nolte, C. / Scheler, S. / Sogodel, V. / Gomez, A. M. / Fernandez, E. (2019): Study on the inclusion of light trailers and two- or three-wheel vehicles in the scope of the periodic roadworthiness testing, Brussels, Belgium: Publications Office of the European Union, 1-90: https://dx.doi.org/10.2832/246131
  • Schulz, W. H. / Gaillet, J.-F. / Sogodel, V. / Fernandez, E. / Schröder, R. / Bönninger, D. / Scheler, S. (2019): Study on the inclusion of eCall in the periodic roadworthiness testing of motor vehicles, Brussels, Belgium: Publications Office of the European Union, 1-93: https://dx.doi.org/10.2832/1306
  • Schulz, Wolfgang H. / Heinrich, Lea / Scheler, Sebastian (2017): Macroeconomic and external costs caused by inefficient pavement management: Empirical evidence from the A9 motorway in Germany, in: Andreas Loizos, Imad Al-Qadi, Tom Scarpas (Hrsg.): Bearing Capacity of Roads, Railways and Airfields, Athens, Greece: CRC Press, 1045-1052: https://doi.org/10.1201/9781315100333
  • Schulz, Wolfgang H. / Joisten, Nicole / Scheler, Sebastian (2017): Gutachten zur Schlüssigkeit der vom BMVI ermittelten möglichen Einnahmen der geplanten Infrastrukturabgabe, Berlin: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/G/gutachteninfrastrukturabgabe.pdf