Forschungsprojekt

Kompetenzzentrum Fuss- und Veloverkehr

Im Kanton St.Gallen wird der Fuss- und Veloverkehr bereits heute gefördert. Erklärtes Ziel ist die Ausgestaltung eines flächendeckenden und attraktiven Netzes mit guter Infrastruktur für den Fuss- und Veloverkehr. Zur Zielerreichung müssen neben der Fachstelle Langsamverkehr des Kantons St.Gallen insbesondere die Städte und Gemeinden beitragen. Diese stehen bei der Projektierung und Umsetzung von Massnahmen im Bereich Fuss- und Veloverkehr vor teilweise grossen Herausforderungen. Um Städte und Gemeinden bei der Planung zu begleiten bzw. unterstützen, wurde im Mai 2016 an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil, heute OST –  Ostschweizer Fachhochschule, ein unabhängiges Kompetenzzentrum für Fuss- und Veloverkehr mit Unterstützung des Kantons St. Gallen aufgebaut. Dieses Kompetenzzentrum stellt Beratungs-, Bildungs- und Vernetzungsangebote bereit.

Projektteam
Prof. Carsten Hagedorn (Leitung)
Tabea Iseli
Martin Schlatter

Projektfinanzierung: Tiefbauamt des Kantons St. Gallen