Forschungsprojekt

SmartSleep

Zusammenhang zwischen eigenem Verhalten, Umgebungsbedingungen und Schlafqualität.

Das Projekt SmartSleep hat zum Ziel, durch Smart Watches und andere tragbare Sensoren (im folgenden «Wearables») generierte Sensordaten zu nutzen, um Zusammenhänge zwischen dem eigenen Verhalten, den Umgebungsbedingungen und der Schlafqualität herausfinden.

Das Projekt wird von der Internationalen Bodenseehochschule gefördert.

Weitere Informationen zum Projekt SmartSleep.

Laufzeit: 01.01.2014 - 31.12.2017

Kooperation: FHS St. Gallen, Institut für Informations- und Prozessmanagement, FH Vorarlberg, myVitali ag, HTWG Konstanz, Barmelweid, Biovotion AG