Forschungsprojekt

Strategische Personalentwicklung in KMU-Netzwerken – Schwerpunkte: Entwicklung von unternehmensübergreifenden Lösungen des Talentmanagements in der IT

Veränderungen in der Leistungserstellung von Unternehmen und der Arbeitswelt lassen immer weniger zu, dass Bildung und Karriereentwicklung in langen Zeiträumen geplant werden. Vielmehr finden sie zunehmend unternehmensübergreifend und in Netzwerken statt. Im Projekt wurden Ansätze eines unternehmensübergreifenden Kompetenzmanagements und agiler Personalentwicklung im Unternehmensnetzwerk entwickelt.

Projektfinanzierung: Kommission für Technologie und Innovation KTI, Förderagentur für Innovation

Laufzeit: 01.01.2012 - 30.06.2015

Kooperation: Haufe-umantis AG, Namics AG, process partner, GUS Group, 4net, Würth ITensis