Publication

Das Ganze verstehen - Vernetztes Denken in BWL und VWL

Ohne Systemverständnis können komplexe betriebs- und volkswirtschaftliche Probleme nicht angemessen behandelt werden. Wir erfassen einen Teil, die gesamte Wirkungsweise bleibt uns aber verborgen, weil wir das zugrunde liegende System zu wenig erkennen. Heute und in Zukunft wird es zunehmend wichtig sein, nicht nur die analytischen Details, sondern auch das dynamische Ganze zu verstehen.

Dieses Buch gibt eine kurze Einführung in das vernetzte Denken und typische systemische Grundmuster. Komplexe Praxisbeispiele mit Netzwerken und Aufgabenstellungen zeigen die Anwendung der systemischen Sicht in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre auf und fördern entsprechende Handlungskompetenzen. Das Buch vermittelt das erforderliche Rüstzeug für die Bewältigung komplexer Gegenwarts- und Zukunftsprobleme und gibt Anstösse, Vertrautes mit anderen Augen zu sehen.

Autorenschaft:
Prof. Dr. Roland Waibel, Daniel Beyeler, 2012
Ort / Verlag:
Zürich / Versus Verlag AG
Seiten / Kapitel:
144 Seiten
zurück