Header Image SPF Kollektortestdach am OST-Campus Rapperswil

Publikation

PVT-Kollektoren für die Brauchwarmwasser-Vorwärmung ‒ Mess- und Simulationsresultate einer Testanlage

Um das Potenzial von unverglasten PVT-Kollektoren für die Brauchwarmwasser-Vorwärmung zu untersuchen, wurde am SPF in Rapperswil eine Testanlage gebaut und während einem kompletten Jahr betrieben und vermessen.

Um das Potenzial von unverglasten PVT-Kollektoren für die Brauchwarmwasser-Vorwärmung zu untersuchen, wurde am SPF in Rapperswil eine Testanlage gebaut und während einem kompletten Jahr betrieben und vermessen. Parallel dazu wurde das System detailgetreu mit der Simulationssoftware Polysun abgebildet. Wir präsentieren in diesem Beitrag die Messresultate des einjährigen Betriebs, insbesondere die thermischen und elektrischen Solarenergieerträge sowie den durch die Modulkühlung erreichten elektrischen Mehrertrag der PVT-Kollektoren gegenüber reinen PV-Modulen. Zusätzlich zeigen wir den Vergleich zwischen Mess- und Simulationsresultaten und Simulationsresultate für unterschiedliche Systemdimensionierungen.

Autorenschaft:
Dr. Daniel Zenhäusern, Stefan Brunold, A. Baggenstos, O. Türk, M. Rommel, 2014
Ort / Verlag:
18. Brenet Status-Seminar «Forschen für den Bau im Kontext von Energie und Umwelt»
zurück