Header Image SPF Kollektortestdach am OST-Campus Rapperswil

Publikation

Vergleich der Testmethoden für Wärmespeicher

Seit 26. Septermber 2015 gelten in der EU neue Verordnungen für die Kennzeichnung von Heizungen und Warmwassergeräten. Für das Energielabel eines Speichers werden nur die Wärmeverluste des Speicher benötigt. Zur Bestimmung der Wärmeverluste stehen verschiedene europäische Normen zur Verfügung. In diesem Beitrag untersuchen wir, wie die Resultate der Speicherwärmevermessung abhängig sind von der Wahl des Verfahrens, und ob die Resultate repräsantativ sind für die tatsächliche zu erwartenden Verluste von Kombispeicher im realitätnahen Betrieb.

SPF Institut für Solartechnik

 

Autorenschaft:
Alfred Brunner, Dr. Andreas Bohren, Dr. Michel Haller, O. Türk, 2016
Ort / Verlag:
26. OTTI Symposium Thermische Solarenergie
zurück