Projekte

Seit der Gründung des IMES 1992 konnten wir mehrere hundert Projekte umsetzen und mit einer grossen Zahl von Unternehmen zusammenarbeiten. Die von uns realisierten Arbeiten reichen von kleinsten Beratungsmandaten bis zur Entwicklung einer neuen generischen Plattform für ein ganzes Produktsortiment einer mittelgrossen Firma. Wir forschen und setzen die Forschung in die Praxis um. So stärken wir unsere Kompetenzbereiche ständig und erweitern unser Know-how. 

Ein erfolgreiches Projekt baut meist auf mehrere  Komponenten auf. Am IMES stehen uns viele solcher Bausteine für Erfolg zur Verfügung. Zum einen hilft uns unsere breite Erfahrung. Zum anderen unterstützt uns das interdisziplinäre Umfeld der OST – Ostschweizer Fachhochschule. Für wieder andere Projekte war unsere hochmodere Infrastruktur ausschlaggebend. Auch unser starkes Netzwerk ist bedeutend. Und schliesslich können wir unseren Kunden mehrere Finanzierungsmöglichkeiten bieten.

Ein Blick auf unsere Projekte zeigt die Bandbreite unseres Angebotes. Haben Sie Fragen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Forschungsprojekt

Hacken für den Finanzplatz Schweiz

Bei HSMs gibt es zwei sich konkurrierende Ziele: höchste Sicherheit bei maximalem Datendurchsatz. Um die Daten schnell zu verarbeiten, werden rechenaufwändige Teile mittels dezidierter Hardware beschleunigt. Diese FPGA-basierte Beschleunigung hat das IMES entscheidend mitentwickelt.

Forschungsprojekt

Integration einer Frontend-Elektronik für die Elektro- Impedanztomografie (EIT)

Die EIT ist eine vielversprechende Technologie für die Diagnose akuter Lungenkollapse.

Forschungsprojekt

Liquid Level Detection

Die Pipettierroboter verfügen über moderne Sensoren, die erkennen, wann eine Pipette die darunterliegende Flüssigkeit berührt.

Forschungsprojekt

Schaumerkennung beim Liquid Handling

Beim Liquid Handling kommt es im Umgang mit Flüssigkeiten sehr leicht zu störender Schaumbildung auf der Oberfläche. Schaum verhindert, dass die Flüssigkeitsoberfläche genau detektiert werden kann.

Forschungsprojekt

Automatische Inspektion von Schweissnähten

Jede Schweissung muss über den gesamten Rohrumfang ausgemessen und protokolliert werden.

Forschungsprojekt

Ein Universalgerät für Schichtdickenmessung

Das Gerät ist in der Lage, die Stärke von Lack, galvanisierte Schichten wie z.B. Zink oder Chrom und sogar Eloxalschichten von Aluminiumlegierungen in einem Messbereich von 0 - 2500μm zu erfassen.

Forschungsprojekt

NOx Gas-Analysatoren

Eine universelle Steuerung für eine neue Generation von Gas-Analysatoren.

Forschungsprojekt

TrackOrTruck Smart Waste Disposal

Mit dem System TrackOrTruck sollen Städte und Logistiker mehr Wissen über alle angebundenen Container der Wert- und Reststoffsammlung erhalten.

Forschungsprojekt

Universal Power: Die optimale Spannungsversorgung

Die Grundlage für den entwickelten Regler bildet einen Luenberger-Beobachter. Damit kann der aktuelle Systemzustand geschätzt und sogar das Verhalten in der nahen Zukunft prognostiziert werden. Basierend auf diesen Schätzungen trifft der Regler Entscheidungen, wodurch der Ausgang des Spannungsreglers optimal geregelt wird. Die…

Forschungsprojekt

Quantencomputer-resistente Verschlüsselungsalgorithmen

Wir konnten die Latenzzeit der Berechnung einer SPHINCS+ Signatur auf 1 Millisekunde reduzieren. Dies entspricht einer Beschleunigung um den Faktor 6 verglichen mit dem bisherigen Rekord. Ein weiteres Highlight ist die Entdeckung und Publikation eines neuartigen Hardware-Angriffs auf das ansonsten vielversprechende NewHope…

Forschungsprojekt

Lowest Power Sensor

ASIC für magnetoresistive und kapazitive Winkel- und Distanzmessung

Forschungsprojekt

Smart-Sensor

Integrierte Elektronik für induktive Messtaster