Stefan Tittmann

OZG Zentrum für Gemeinden Co-Leiter OZG

+41 58 257 18 56 stefan.tittmann@ost.ch

Curriculum Vitae

Aus- und Weiterbildungen:

  • 2004: Dipl. Executive Master FH in Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • 1997: Dipl. Sozialpädagoge FH
  • 1990: Dipl. Bahnbetriebsdisponent SBB

Berufliche Tätigkeiten:

  • 2016 - Heute: OZG OST - Zentrum für Gemeinden; Co-Leitung, Projektleiter, Dozent
  • 2015 - 2016: IFSA FHS, FHS St.Gallen, Institut für Soziale Arbeit, Projektleiter Consulting, Dozent
  • 2009 - 2015: Selbständige Tätigkeit in Gemeinden, Städten und Kantonen & Aufbau Förderverein OstSinn-Raum für mehr, Gründungsmitglied
  • 2004 - 2008: Jugendkoordination Kanton St.Gallen, Fachmitarbeiter
  • 2001 - 2003: Offene Jugendarbeit Speicher AR, Leitung
  • 2000: Sponsorenfahrt per Velo von St.Gallen nach Hongkong
  • 1997 - 1999: Jugendsekretariat St.Gallen, Leitung Quartierarbeit
  • 1990-1994: Diverse Praktika von Rorschach bis Genf

Kompetenzprofil

Expertise:

  • integrale Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • Nachhaltige Entwicklung auf lokaler Ebene, Agenda 2030
  • Politikberatung, fachlich und prozessual
  • Multistakeholder Projekte begleiten und umsetzen

Kompetenzen:

  • Online-Moderation: Partizipation-Workshops, grosse Gruppen im Dialog
  • Moderation von Workshops, Tagungen, Podien, etc. inkl. Grossgruppenverfahren
  • innovatives und dialogorientiertes Veranstaltungs-und Prozessdesign
  • Prozessentwicklung, Projektleitung und -begleitung
  • Expertise, Konzeptentwicklung
  • Instrumente der Nachhaltigkeitsbeurteilung (NHB)

Lehrtätigkeit

  • IDKS Nachhaltige Entwicklung sowei Begleitaufgaben im Themenfeld Gemeindeentwicklung

CAS Schulsozialarbeit: Gemeinwesenarbeit und Projekte mit vielen Stakeholdern

Projekte

Auswahl 2015 - 2021

  • Gemeinde Egnach 2030: freiwillig - engagiert - enkeltauglich, Prozessentwicklung und Moderation
  • Gemeinde Flawil: Neugestaltung Marktplatz, Prozessentwicklung und Moderation
  • Gemeinde Rorschacherberg: Politischer Prozess zum Seeuferweg, Moderation
  • Stadt St.Gallen: Neues Partizipationsreglement, Prozessentwicklung und Moderation
  • Gemeinde Flawil: Prozessbegleitung "Kinderfreundliche Gemeinde"
  • Gemeinde Weinfelden: Jugendkommission, Organisationsentwicklung inkl neuer Partizipationsmodelle
  • Gemeinden Mörschwil, Tübach, Wilen bei Wil, Eschlikon: Strategien und Massnahmen Dorfentwicklung für Jung und Alt
  • Regio AR-St.Gallen-Bodensee: Moderation und Coaching Partizipationsprozesse
  • Kanton St.Gallen: Kommunale Netzwerke 60+, Coaching und Moderation in Lichtensteig und Jonschwil
  • Kanton TG: Netzwerktreffen Lebensraum Thurgau, Moderation
  • Kanton SG, Staatskanzlei: Agenda 2030 und ihre Bedeutung für die Gemeinden, Expertise und Moderation; Netzwerkaufbau
  • Kanton GR: Kinder- und Jugendleitbild, Prozessbegleitung
  • Generationenakademie: Mitglied der Entwicklungs- und Steuerungsgruppe
  • Schweizer Gemeindeverband SGV: Projekt "in comune", Expertise

Referate

  • Agenda 2030 und ihre Bedeutung für Gemeinden
  • Partizipation: Grundlagen, Verständnis, Methoden
  • Zäme lebä - Vom Miteinander der Generationen
  • Kinderrechte und Partizipation