Header Image SPF Kollektortestdach am OST-Campus Rapperswil

Publikation

Wärmeverluste durch Rohrinterne Gegenstromzirkulation

Durch Einsetzen von Thermosiphons lassen sich Wärmeverluste im Warmwassernetz senken. Aufmerksamkeit ist vor allem dem Anschluss an Speicher, Ausstossleitungen und Verteilerbalken zu widmen.

Durch Einsetzen von Thermosiphons lassen sich Wärmeverluste im Warmwassernetz senken. Aufmerksamkeit ist vor allem dem Anschluss an Speicher, Ausstossleitungen und Verteilerbalken zu widmen. Die Präsentation enthält Grundlegendes zur rohrinternen Gegenstromzirkulation, welche Wärmeverluste verschiedene Anschlussarten aufweisen, Empfehlungen wie diese Teile anzuschliessen sind und Verweise auf Literatur dieser Thematik.

Autorenschaft:
H. Marty, P. Vogelsanger, M. Kölbli, 2008
zurück