Studieninhalt und -aufbau

Im Studiengang Elektrotechnik gestalten Sie Ihren Stundenplan flexibel mit frei wählbaren Modulen. Im dritten Studienjahr stehen Ihnen 11 Studienschwerpunkte zur Auswahl. Das Vollzeit-Studium schliessen Sie in der Regel nach 6 Semestern ab. Mit dem Teilzeit-Studium können Sie Ihr Pensum an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Studienstruktur

Einen Überblick über die Module im Elektrotechnik-Studium bietet der Musterstudienplan:

Je nach Ihrer Vorbildung (Elektroniker/in, Automatiker/in, Informatiker/in, Elektroinstallateur/in etc.) oder Ihren Neigungen und Interessen können Sie sich an folgenden Profilen orientieren: 

Diese Profilpläne dienen zur Orientierung. Sie können Ihre Module auch individuell zusammenstellen.

Um Ihre Ausbildung abzurunden, besuchen Sie Kontextfächer ausserhalb Ihres Fachs, die für Ihr Berufsleben als Elektrotechnik-Ingenieur/in relevant sind.

Schnuppertag

Sie möchten demnächst Ihr Studium beginnen und bereits jetzt bei Elektrotechnik-Lektionen der OST live dabei sein? Besuchen Sie Schnupper-Vorlesungen und -Praktika im laufenden Elektrotechnik-Studium, tauschen Sie sich mit unseren Studierenden aus und lernen Sie die Labors und den OST Campus Rapperswil kennnen.

Interessiert? Bitte wenden Sie sich das Studiengangsekretariat unter christina.caluori@ost.ch oder +41 (0)58 257 49 88.

Wir freuen uns auf Sie.

Zeitmodelle

Vollzeit

Im Vollzeit-Modus erwerben Sie in der Regel innerhalb von 6 Semestern (30 ECTS/Semester) Ihren Hochschulabschluss.

Teilzeit

Sie studieren an drei Tagen pro Woche und gehen an zwei Tagen Ihrer Berufstätigkeit oder Ihren Betreuungspflichten nach. Die Studieninhalte entsprechen dabei denen des Vollzeit-Studiums; die Studiendauer verlängert sich entsprechend. Je nach Modulwahl dauert Ihr Studium 8 bis 10 Semester. Im letzten Semester schreiben Sie Ihre Bachelorarbeit und schliessen mit dem Bachelor-Diplom ab.

Ein Wechsel zwischen Teilzeit-Studium und Vollzeit-Studium ist zu jedem Semesterende möglich. Der Studienberater berät Sie gerne.

«Das Studium lieferte mir Toolboxes und eine technische Prozesssystematik, die ich bei der anspruchsvollen Produktentwicklung im Beruf unmittelbar anwenden konnte. Ich schätzte auch die individuelle Wahl der Studienschwerpunkte. So habe ich mich auf Fächer fokussiert, die mir und dem Unternehmen einen Nutzen gebracht haben. Die Kombination aus Studium und Arbeitserfahrung empfehle ich allen, die ein ähnliches Konzept bereits in der Berufslehre schätzten.»

Sandro Föllmi, Absolvent Elektrotechnik in Teilzeit

Sandro Föllmi, Absolvent Elektrotechnik in Teilzeit