Executive MBA

Echte Fälle, echte Herausforderungen, echte Führungskompetenz. 

Führungspersönlichkeiten mit starken strategischen Kompetenzen werden vor dem Hintergrund der globalen, dynamischen VUKA-Welt zu unternehmerischen Erfolgsfaktoren. In anspruchsvollen Situationen sind sie in der Lage, integrierte und qualitativ überzeugende Entscheidungen zu erarbeiten. Der Executive MBA schärft dieses Profil. 

Führungspersonen müssen Entscheidungen unter anderem im Hinblick auf digitale und globale Herausforderungen treffen. Es gilt, deren Einfluss auf einzelne Geschäftsbereiche beurteilen zu können. Das bedingt nicht nur Fachwissen, sondern auch ein systemisches und vernetztes Denken.

Der berufsbegleitende, branchenoffene Weiterbildungsmaster Executive MBA stärkt zum einen die Kompetenz, neuartige und komplexe Management-Aufgaben integrativ und auf Basis bewährter Konzepte und Methoden anzugehen. Gleichzeitig werden die Studierenden befähigt, als Führungspersönlichkeiten strategische Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Eine hohe Bedeutung kommt dabei dem Transfer des erworbenen Wissens in die Unternehmenspraxis zu. Zentral ist auch der konsequente Peer-to-Peer-Dialog, durch den die Studierenden miteinander und voneinander lernen können und Lösungen sowie Erkenntnisse zusammen erarbeiten.

Auf einen Blick

Titel

Executive Master of Business Administration EMBA (60 ECTS-Punkte)

Aufbau

Nutzen

Dieser Studiengang befähigt dazu, ein gesamtes Unternehmen oder einzelne Unternehmensbereiche strategisch und operativ erfolgreich zu führen. Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, ihre Aufgaben ganzheitlich und vernetzt sowie wirtschaftswissenschaftlich abgestützt anzugehen.

Die Teilnehmenden entwickeln sich zu Führungspersönlichkeiten, die anspruchsvolle strategische Herausforderungen meistern.

Dauer

Berufsbegleitend, 60 Präsenztage, verteilt auf rund zwei Jahre
(Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform in den jeweiligen CAS. Verbindlich sind die aktuellen Terminpläne der CAS)

Kosten

Bei Gesamtzahlung CHF 36 000, inkl. Organisation Studienreise, Unterlagen, Leistungsnachweisen, Masterarbeit (MATH) und Diplom, exkl. Reisekosten Studienreise (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung

Anerkannter Tertiärabschluss, betriebswirtschaftliche Kenntnisse, mehrjährige qualifizierte Berufs- und Führungserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Durchführungsort und Beginn

Campus St.Gallen

5. Mai 2022 mit dem CAS Integriertes Management

Campus Rapperswil-Jona

Geplanter Start im Januar 2023 mit dem CAS Integriertes Management

Anerkennung

Der Executive Master of Business Administration ist im Verfahren der Erstakkreditierung durch die renommierte Business School Akkreditierungsagentur AACSB.

Der Executive MBA besteht aus folgenden Zertifikatsabschlüssen:

Als Abschluss dieses Weiterbildungsmasters verfassen die Teilnehmenden eine Masterarbeit.

Zielgruppe

Angesprochen sind Führungspersönlichkeiten aus unterschiedlichen Branchen, die mehrjährige Führungs- und (idealerweise) strategische Managementerfahrung vorweisen und die einen nächsten Karriereschritt anstreben oder sich in der bestehenden Position weiterentwickeln möchten:  z.B. Mitglieder des höheren Kaders mit Führungsverantwortung, Abteilungs- oder Bereichsleiterinnen/-leiter, GL-Mitglieder)

Der Executive MBA richtet sich explizit an Personen mit nicht-ökonomischem höherem Berufsabschluss oder Studium (z.B. Ingenieurinnen und Ingenieure), die jedoch über betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, diese weiter vertiefen und mit bedeutenden Führungskompetenzen ergänzen möchten.

Die Eignung der Interessentinnen und Interessenten für das Executive MBA-Programm wird anhand eines Bewerbungsverfahrens geprüft.

Zulassung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule oder ETH-Abschluss) oder einem Abschluss einer anderen tertiären Bildungseinrichtung (Tertiär B: höhere Berufsbildung);
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse;
  • mit qualifizierter Berufs- und Führungserfahrung;
  • mit Hochschulabschluss: mind. 5 Jahre Berufserfahrung, davon mind. 3 Jahre Führungserfahrung bei Studienbeginn;
  • ohne Hochschulabschluss: mind. 6 Jahre Berufserfahrung, davon mind. 4 Jahre Führungserfahrung bei Studienbeginn;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung);
  • mit Englischkenntnissen

Bewerberinnen oder Bewerber ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse können als Vorbereitung den CAS Betriebswirtschaft oder einzelne Kurse daraus absolvieren.

Das Bewerbungsdossier umfasst die folgenden Dokumente:

  • Motivationsschreiben
  • CV
  • persönlicher Leistungsausweis
  • Empfehlungsschreiben

Sie bringen eine andere Vorbildung mit? Falls Sie die Aufnahmebedingungen nicht erfüllen, jedoch eine adäquate Berufserfahrung im Bereich des Themengebiets vorweisen können, ist eine Aufnahme «sur Dossier» möglich. Gerne führen wir ein persönliches Gespräch. 

Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
Für Teilnehmende ohne Hochschulabschluss ist das Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens im Sinne einer Nachqualifikation obligatorisch.

Die Absolventinnen und Absolventen 

  • sind in der Lage, vor dem Hintergrund der zunehmenden Technologisierung und Digitalisierung reale, komplexe und neuartige Management-Probleme integrativ und auf Basis bewährter wirtschaftswissenschaftlicher Konzepte und Methoden zu bearbeiten;
  • sind fähig, unternehmerische Situation aus unterschiedlichen Perspektiven und Rollen im systemischen Kontext zu beurteilen und darauf gestützt fundierte Entscheidungen zu fällen;
  • meistern als Führungspersönlichkeiten erfolgreich strategische Herausforderungen und werden im eigenen Unternehmen als verantwortungsvolle Gestalter und Entwickler wahrgenommen;
  • können ihre Entscheidungen anhand entscheidungstheoretischer Gegebenheiten rollen- und situationsgerecht reflektieren (z. B. Ablauf menschlicher Entscheidungen im Gehirn, Denk- und Wahrnehmungsfehler) und die relevanten Schlüsse daraus ziehen.

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Zur Beratung

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

Allgemeine Geschäftsbedingungen