Systemtechnik inside: Mehrkörpersimulation

Video Mehrkörpersimulation

Mehrkörpersimulation: Ein kräftiges Handwerkszeug

Zwei Beispiele zeigen, wie Mehrkörpersimulationen helfen, reale mechatronische Systeme zu optimieren. Anhand eines Prototyp-Fahrzeugs und einer Seilbahnanlage wird aufgezeigt, wie sich verschiedene Ingenieurdisziplinen wie Konstruktion, Versuch, Simulation und Informatik sinnvoll ergänzen und dabei enorme Produktverbesserungen ermöglichen. Bei diesen Beispielen konnten auch viele Studierende die Verbindung von Theorie und Praxis ideal miterleben.
Repräsentanten: Josef Althaus

Institutsleiter EMS

Leiter Institut für Entwicklung Mechatronischer Systeme EMS

+41 58 257 33 67juergen.prenzler(at)ost.ch

Falls Sie weitere Informationen zu den Instituten am OST Campus Buchs möchten, gehen Sie am besten zurück zur Übersicht:

Institute am OST Campus Buchs
 

Ihr(e) Ansprechpartner, nicht nur für obiges Thema

Prof. Dr. Josef Althaus

Dozent für Technische Mechanik

+41 58 257 34 80 josef.althaus@ost.ch