Systemtechnik inside: Sensorik und Aktorik

Video Intelligente Sensorik und Aktorik

Sensoren und Aktuatoren in vielfältigen Anwendungen

Das Instituts ESA entwickelt praxisorientierte analoge und digitale Elektroniklösungen in einem stark interdisziplinären Umfeld. Anwendungsfeld ist schwerpunktmässig die intelligente Sensorik und Aktorik. Hauptkompetenzen sind, neben der klassischen Schaltungstechnik, die Mess- und Sensor-Elektronik, Embedded Systems, Optoelektronik, Hochfrequenzelektronik und EMV. Das Institut pflegt ein Netzwerk aus der Elektronikindustrie in der Wirtschaftsregion Alpenrhein/Bodensee und fördert die Sichtbarkeit der Elektronik-Kompetenz der OST in Bildung und Forschung.
Repräsentanten: Rene Grabher. Samuel Ruggli

Falls Sie weitere Informationen zu den Instituten am OST Campus Buchs möchten, gehen Sie am besten zurück zur Übersicht:

Institute am OST Campus Buchs
 

Ihr(e) Ansprechpartner, nicht nur für obiges Thema

René Grabher

Senior Research Engineer

+41 58 257 34 18 rene.grabher@ost.ch

Samuel Ruggli

Wissenschaftlicher Mitarbeiter ESA

+41 58 257 33 88 samuel.ruggli@ost.ch