Forschungsprojekt

Konzept «Spiel, Sport, Begegnung» Stadt Opfikon

Mit dem Projekt «Spiel, Sport, Begegnung» strebt die Stadt Opfikon an, ihre Spiel-, Sport- und Begegnungsorte hinsichtlich Attraktivität, Gestaltung und Nutzungsangeboten zu optimieren. Im Rahme der Analyse des bestehenden räumlichen Angebots wurden auch die Nutzungswünsche unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen erhoben. Das abschliessende Konzept, das die räumliche Situation auf den einzelnen Anlagen, den gesamtstädtischen Kontext und die Bedürfnisse der OpfikerInnen zusammenführt, zeigt sich als eine mit konkreten umsetzungsorientierten Massnahmen einerseits kurzfristig wirksame wie mit strategischen Handlungsansätzen auch langfristig orientierte, ganzheitliche Arbeitsgrundlage für die unterschiedlichen, involvierten Abteilungen der städtischen Verwaltung.

Schlussbericht zum Download
 

Projekteam
Prof. Dr. Joachim Schöffel
Nicola Roggo

Projektfinanzierung: Stadt Opfikon

Laufzeit: 01.12.2018 - 31.08.2020