Vollzeit oder berufsbegleitend/Teilzeit studieren

Das Bachelor-Studium in Wirtschaftsinformatik an der OST kann Vollzeit in sechs Semestern (drei Jahren) oder berufsbegleitend/Teilzeit in acht Semestern (vier Jahren) absolviert werden. Im Vollzeitstudium findet der Unterricht üblicherweise tagsüber von Montag bis Freitag statt. Die Studienzeiten sind je nach Stundenplan zwischen 7.30 und 18.30 Uhr. Sondertermine und Abweichungen sind möglich.

Im berufsbegleitenden/Teilzeit-Studium sind die Studientage auf zwei bis zweieinhalb Tage pro Woche geplant. Sondertermine und Abweichungen sind möglich. Die Unterrichtszeiten des berufsbegleitenden/Teilzeit-Studiums ermöglichen den Studierenden eine Berufstätigkeit von mindestens 50 Prozent.

Berufsbegleitend studieren bedeutet, dass die Studierenden einer disziplinnahen Berufstätigkeit nachgehen müssen (im kaufmännischen oder (Wirtschafts-)Informatik Bereich).

Im Teilzeitmodell sind die Studierenden frei, ob (oder was) sie neben dem Studium arbeiten.