Header Image SPF Kompetenzen Sorptionstechnik

SPF Kompetenzen Energiespeicher

Sorptionstechnik & Thermodynamik

Die Absorption und Adsorption von Molekülen an Oberflächen und Grenzflächen wird technologisch vielfältig zur Stoffaufbereitung oder Stofftrennung und zur Wärmewandlung genutzt. Die Anwendungen beim SPF konzentrieren sich auf zwei Bereiche:

Im Sorptionsspeicher wird die Absorption von Wassermolekülen in flüssigen Salzlösungen zur Speicherung von Wärme genutzt.

Zur Wärmewandlung in Sorptionskältemaschinen oder Sorptionswärmepumpen wird die Adsorption von Wasserdampf an Feststoffen wie Zeolithen, Silikagelen oder Aktivkohle genutzt. Grundlagen dazu sind Wärme- und Stofftransportprozesse aus dem Bereich der Thermodynamik.

Dr. Paul Gantenbein

SPF Sektorleiter national geförderte Projekte

+41 58 257 48 11 paul.gantenbein@ost.ch

Dr. Xavier Daguenet

SPF Wissenschaftlicher Mitarbeiter I

+41 58 257 41 64 xavier.daguenet@ost.ch

Lern-Video Sorption | Teil 1: Grundlagen zur Sorption

Mittels Abwärme einer Serverfarm ein Geschäftsgebäude kühlen. Wie soll das gehen?

Möglich macht dies eine Kältemaschine, welche mit dem Prinzip der Sorption arbeitet.
Doch wie funktioniert die Sorption im Detail? Die Grundlagen werden Dir in diesem 1. Teil der Videoreihe zur Sorption beantwortet!