Coffee Lectures: Polymers for the Future

Kunststoffe spielen eine Schlüsselrolle in vielen Technologien, die unsere Zukunft sichern helfen. Gleichzeitig sollen zukünftige Generationen frei von Plastikabfällen leben können. Dies gelingt durch zirkuläres Design und einen smarten Einsatz von Kunststoffen. Lassen Sie sich inspirieren und erkunden Sie gemeinsam mit unseren geschätzten Referentinnen und Referenten innovative Lösungen in der Mikrotechnik, Elektronik und weiteren spannenden Anwendungen! 

Besuchen Sie unsere monatlichen Online-Sessions kostenfrei jeweils mittwochs 13:30 – 14:30:

21. September 2022: Blick in die Kunststoff-Zukunft

  • André Bernard, matriq: Elektronischer Lebenslauf für jedes Kunststoffprodukt
  • Felix Philipp, SystemIQ: Breaking the plastic wave - a global analysis

12. Oktober 2022: Alternative und innovative Materialien

  • Thomas Geiger, Empa: Hochfeste Platten aus industriell hergestellter Bakteriencellulose – ein alternatives Basismaterial für Platinen?
  • Rudy Koopmans, Plastics Innovation Competence Center (PICC), HEIA-FR: Plastics for a Sustainable Circular Economy

16. November 2022: Polymer challenges in electronics and micro/nano-optics 

  • Oliver Matyssek, DELO: Polymer solutions for wafer-level optics
  • Gergana Dimitrova, Fraunhofer IZM und Thijs Feenstra, Pezy Group: Circular Product Design in the Electronics Sector

14. Dezember 2022: technische Polymere und Kreislaufwirtschaft

  • Daniel Schwendemann, OST IWK: Vom Abfall zum Wertstoff - Skischuh wird TPU-R wird Handy Case
  • Fabian Bänninger, Biesterfeld: Wohin entwickeln sich die technischen Polymere hinsichtlich Nachhaltigkeit?

25. Januar 2023: Smarte Prozesse: Aktivierung und Mikroproduktion

  • Jochen Zimmer, Nanoscribe: 3D-Druck von Master-Templates für die Mikrooptik und Mikrofluidik
  • Giulia Morgese, ZHAW: Einfache nasschemische Vorbehandlung von Polyolefinen für die Beschichtung und Verklebung

15. Februar 2023: Thinking forward

  • Andrea Castrovinci, SUPSI: Sustainable educational toys, and plastics for zero emission
  • Christian Rytka, FHNW: Biopolymere – eine nachhaltige Alternative?

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit

Mit freundlicher Unterstützung von:

 Die zurückliegenden Themen finden Sie hier.

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Nach der Anmeldung erhalten Sie mit einem Microsoft Teams-Link Zugang auf alle Termine, die Sie gerne auch einzeln besuchen können. Wir freuen uns schon auf das Treffen mit Ihnen!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Arno Maurer

Anmelden zu den POLYMERICS Coffee Lectures 2022/2023