Dr. Marco Lüchinger

Senior Research Engineer

+41 58 257 33 82marco.luechinger@ost.ch

Field of competence

  • Messung und Simulation mechanischer Systeme
  • Kontinuumsmechanik (Elasto-, Plasto- und Fluidmechanik)
  • Tribologie
  • Design of Experiment
  • Charakterisierung und Modellierung von Werkstoff und Reibung
  • Plastische Umformung kontinuierlicher und poröser Materialien
  • Festigkeits- und Lebensdauerberechnungen (Zeit- und Dauerfestigkeit)
  • Temperaturfeldberechnungen
  • Fluiddynamik (laminare und turbulente Strömungen, Suspensionen, Rheologie)

Curriculum Vitae

Marco Lüchinger studierte Produktionstechnik an der Hochschule für Technik Buchs (NTB), wo er sein Diplom 2003 mit Auszeichnung abschloss. In seiner Diplomarbeit entwickelte er einen Ansatz zur „dynamischen Kalibrierung von Kraftsensoren“. Nach dem Studium sammelte er mehrere Jahre praktische Erfahrung im Bereich der messtechnischen und rechnergestützen Analyse mechanischer Systeme. Dabei befasste er sich unter anderem mit der Betriebsfestigkeit dynamisch beanspruchter Komponenten. Im Jahr 2010 erlangte Marco Lüchinger seinen Masterabschluss in Engineering. In der Master-Thesis befasste er sich mit der „mathematischen Modellierung des Fliessverhaltens von Mörtel“. Seit seinem Abschluss arbeitet Marco Lüchinger am Institut für Computational Engineering, wo er sich um numerische Berechnungen (FEM, FVM) in den Bereichen Elasto-, Plasto- und Fluidmechanik kümmert. Berufsbegleitend promovierte Marco Lüchinger an der Technischen Universität Dortmund. Seine Dissertation zum Thema „Charakterisierung und Modellierung von Werkstoff und Reibung für die FE-Simulation des Rohrziehens“ schloss Marco Lüchinger im Jahr 2021 mit Auszeichnung ab.

Bücher

  • Lüchinger, M.: Charakterisierung und Modellierung von Werkstoff und Reibung für die FE-Simulation des Rohrziehens. In: Werkstofftechnologische Schriftenreihen Band 22. Hrsg. von Tillmann, W., 1. Auflage. Essen: Vulkan Verlag GmbH, 2021

Zeitschriften

  • Egger, C.; Lüchinger, M.; Schreiner, M.; Tillmann, W. Numerical Simulation of Tube Manufacturing Consisting of Roll Forming and High-Frequency Induction Welding. Materials 2022, 15, 1270.
  • Lüchinger, M.; Velkavrh, I.; Kern, K. et al.: Development of a Constitutive Model for Friction in Bulk Metal Forming. Lubricants. 6 (2018), S. 1–12
  • Vollert, F.; Lüchinger, M.; Schuster, S. et al.: Experimental and numerical analyses of residual stresses induced by tube drawing. The Journal of Strain Analysis for Engineering Design. 53 (2018), S. 364–375.
  • Velkavrh, I.; Lüchinger, M.; Kern, K. et al.: Using a standard pin-on-disc tribometer to analyse friction in a metal forming process. Tribology International. 114 (2017), S. 418–428
VerfasserTitelJahrArbeit
Michael Dietsche Umformsimulation im Bereich Einformung 2015