Erneuerbare Energien und Umwelttechnik studieren

Studieninhalt und -aufbau

An der OST erhalten Sie eine umfassende Grundausbildung in beiden Disziplinen – Energie- und Umwelttechnik. Im dritten Studienjahr entscheiden Sie selbst, in welchem Bereich und wie stark Sie sich spezialisieren möchten. Gestalten Sie Ihren Stundenplan flexibel mit frei wählbaren Modulen. Mit dem Vollzeit-Studium schliessen Sie in der Regel nach 6 Semestern ab. Mit dem Teilzeit-Studium können Sie Ihr Pensum frei an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Studienstruktur

In den ersten beiden Studienjahren erarbeiten Sie sich eine umfassende Grundausbildung. Sie lernen mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen, konstruktive Produktentwicklung und Materialtechnologie.

Im zweiten Studienjahr lernen Sie die technische Mechanik und Festigkeitslehre, die Elektrotechnik sowie die Mess-, Steuer- und Antriebstechnik kennen. Wir vermitteln Ihnen, wie Thermodynamik und Fluiddynamik funktionieren und legen mit der mechanischen und thermischen Verfahrenstechnik das Fundament für Ihren Studienschwerpunkt.

Im dritten Studienjahr vertiefen Sie sich in einem der Studienschwerpunkte «Erneuerbare Energien» oder «Umwelttechnik». Sie können auch bestimmte Module aus beiden Bereichen auswählen und damit Ihren individuellen Studienschwerpunkt ausbilden. 

Prüfen Sie die unterschiedlichen Module und wählen Sie Ihr Fachgebiet individuell aus. Einen Überblick über alle Module im gesamten Studium bietet der Musterstudienplan. Beim Auswählen Ihres Schwerpunktes unterstützt Sie Ihre Studienberaterin, Ihr Studienberater. Unabhängig von Ihrem gewählten Schwerpunkt, ergänzen Kenntnisse in Regeltechnik, Anlagenplanung und Projektmanagement Ihre Ausbildung.

 

Um Ihre Ausbildung abzurunden, besuchen Sie Kontextfächer ausserhalb Ihres Fachs, die für Ihr Berufsleben als Energie- oder Umwelttechniker/in relevant sind:

Studienschwerpunkte

  • Energietechnik
  • Umwelttechnik

Mehr erfahren

Vollzeit

Im Vollzeit-Modus erwerben Sie in der Regel innerhalb von 6 Semestern (30 ECTS/Semester) Ihren Hochschulabschluss.

Individuell planbares Teilzeit-Modell

Sie sind berufstätig oder haben Betreuungspflichten? Studieren Sie in Teilzeit, verteilen Sie die Module über einen längeren Zeitraum und schliessen Sie Ihr Studium einige Semester später ab. Sie können flexibel mehr oder weniger Module belegen und das Pensum semesterweise an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Voraussetzung ist, dass Sie eine sinnvolle Studienstruktur einhalten und alle Module innerhalb der zugelassenen maximalen Studiendauer von 14 Semestern absolvieren.  Die Studiengangleitung und die Studierendenadministration beraten Sie gerne.

Sie möchten Erneuerbare Energien und Umwelttechnik studieren und schon davor beim Unterricht der OST live dabei sein? Besuchen Sie Vorlesungen an Schnuppertagen oder einer Schnupperwoche, tauschen Sie sich mit unseren Studierenden aus und erleben Sie den Puls unseres Campus direkt am Zürichsee.

Interessiert? Zur Planung von Schnupper-Vorlesungen wenden Sie sich bitte an die Studierendenadministration.