MSE Civil Engineering OST

MSE Civil Engineering

Bauprojekte fachübergreifend planen: Sie lernen, komplexe Bauprojekte fachübergreifend zu planen und berücksichtigen dabei die zentralen Einflussfaktoren Kosten, Qualität und Zeit.

Praxisnah studieren: Ihre Dozierenden arbeiten eng mit Unternehmen zusammen und leben den Wissenstransfer zwischen Praxis und Forschung – Sie profitieren von aktuellen Lerninhalten.

Moderne Infrastruktur: Sie nutzen das Know-how und die gut ausgestatteten Labors des Instituts für Bau und Umwelt (IBU) für Ihre Forschungs- und Entwicklungsthemen.

Auf einen Blick

Abschluss

Master of Science in Engineering mit Vertiefung in Civil Engineering

Studienbeginn

14. September 2020 / 15. Februar 2021

(Eintritt sowohl im Frühjahrs- als auch im Herbstsemester möglich)

Studiendauer

Vollzeit: 3 Semester

Teilzeit: 5 Semester

Zu den Zeitmodellen

Gebühren

CHF 1'000

Weitere Informationen

Studienschwerpunkte

  • Konstruktiver Ingenieurbau und Bauwerkserhaltung
  • Geotechnik,
  • Wasserbau und Umweltingenieurwesen
  • Betontechnologie und innovative Baustoffe und Bauweisen
  • Nachhaltigkeit im Bau und Planungswesen
     

Weitere Informationen

Standort

Rapperswil: Fachliche Vertiefung

Zürich: Theorie- und Kontextmodule

Beteiligte Institute

Zulassung

Bachelor oder vergleichbarer Abschluss im Bereich Bauingenieurwesen

Die Leistungen des gesamten Bachelor-Studiums müssen einem ECTS Grade A oder B entsprechen. Alternativ können Sie sich «sur Dossier» bewerben.

Weitere Informationen

Empfohlene Bachelor-Abschlüsse

  • BSc Bauingenieurwesen / Civil Engineering
  • BSc in Geomatik, Hauptfach Bau und Infrastruktur (BSc HES-SO)

Weitere Abschlüsse «sur Dossier» möglich.

Anmeldeschluss

31. Oktober 2020 für das Frühjahrssemester 2021