MAS/DAS mit Vertiefungsrichtung Corporate Banking

Schweizer KMU agieren in einer zunehmend volatilen, unsicheren, komplexen und ambivalenten Welt und müssen sich täglich vielfältigen Herausforderungen stellen. Im MAS/DAS in Banking & Finance mit Vertiefungsrichtung Corporate Banking können sich Finanzfachleute die notwendigen Kompetenzen aneignen, um Kundinnen und Kunden über den ganzen Unternehmenszyklus hinweg zu beraten und ihnen als kompetente Sparring-Partnerinnen und -Partner zur Seite zu stehen. 

Wer Gewerbe- und Firmenkunden berät, muss heute in verschiedenen Themenbereichen fit sein – sei dies im Kontext von finanz-, betriebs- und volkswirtschaftlichen oder rechtlichen Fragestellungen. Exzellente Beraterinnen und Berater differenzieren sich zudem, indem sie die individuelle Situation und die Bedürfnisse ihrer Kunden entlang des Unternehmenszyklus kennen und massgeschneiderte Lösungsvorschläge ausarbeiten können.

Der Masterstudiengang (MAS) und der Diplomlehrgang (DAS) in Banking & Finance mit Vertiefungsrichtung Corporate Banking vermitteln das notwendige Rüstzeug dazu.

Abschluss

Master of Advanced Studies MAS in Banking & Finance mit Vertiefung in Corporate Banking (60 ECTS)

Aufbau

Der MAS in Banking & Finance mit Vertiefung Corporate Banking setzt sich wie folgt zusammen:

  • Masterarbeit zu einem Thema aus dem Gebiet Corporate Banking

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, um die für Sie passende Lösung zu finden und Anrechenbarkeiten äquivalenter Weiterbildungsprogramme zu prüfen.

Abschluss

Diploma of Advanced Studies DAS in Banking & Finance mit Vertiefung in Corporate Banking (37 ECTS)

Aufbau

Der DAS in Banking & Finance mit Vertiefung Corporate Banking setzt sich wie folgt zusammen:

  • Diplomarbeit zu einem Thema aus dem Gebiet Corporate Banking

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, um die für Sie passende Lösung zu finden und Anrechenbarkeiten äquivalenter Weiterbildungsprogramme zu prüfen.

Zielgruppe

Diese Vertiefungsrichtung eignet sich für ambitionierte Fach- und Führungspersönlichkeiten, die Gewerbe- und/oder Firmenkunden in der Schweiz gesamtheitlich und über den ganzen Unternehmenszyklus hinweg kompetent betreuen und beraten möchten. Zur Zielgruppe gehören beispielsweise Gewerbe- und Firmenkundenberaterinnen und -berater, Credit Officer sowie Kreditspezialistinnen und -spezialisten.

Die Absolventinnen und Absolventen

  • sind in der Lage, die aktuelle Situation sowie die vielfältigen Herausforderungen von Schweizer KMU umfassend und systematisch zu untersuchen. Sie agieren dabei als kompetente Sparring-Partner für finanzwirtschaftliche Fragestellungen;
  • können die Finanzierungsbedürfnisse von Gewerbe- und Firmenkunden auch bei komplexen Verhältnissen und über den Unternehmenszyklus hinweg korrekt erfassen, geeignete Lösungen ausarbeiten und dem Kunden entsprechend präsentieren;
  • sind fähig, die weiteren, beziehungsweise erweiterten finanziellen Bedürfnisse von Gewerbe- und Firmenkunden zu analysieren und ihnen geeignete Lösungen anzubieten;
  • erkennen die vielfältigen Schnittstellen zwischen Unternehmen und Unternehmer, können diese umfassend und systematisch untersuchen und entsprechenden Handlungsbedarf ableiten;
  • sind in der Lage, die Fachkompetenzen im bankspezifischen Kontext anzuwenden.

Mit dem zweiten bzw. dritten frei wählbaren CAS können sich die Studierenden in einem Themengebiet ihrer Wahl weiter vertiefen und so ihr Profil individuell abrunden – sei dies z.B. in Führungsthemen, in der Immobilienbewertung oder in neuen Technologien.

Sind Sie unsicher, ob diese Weiterbildung zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne: kostenlos und unverbindlich.

Zur Beratung

Haben Sie mit dieser Weiterbildung das passende Angebot gefunden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Anmeldung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen