Projekte

Unsere Mitarbeiter besitzen die Qualifikationen und das Wissen, um Projekte erfolgreich ins Ziel zu bringen. Neue Herausforderungen werden mit ausgeprägter Methodenkompetenz angegangen, Erfahrung helfen bei der Lösungsfindung.

Wir haben schon viele Unternehmen in Projekten unterstützt. Im folgenden sind einige Referenzprojekete aufgelistet, bei denen wir unsere Partner zu einer Lösung begleitet haben.

Allgemeines Projekt

Mechanische Robustheit von Batterien

Wir gestalten Batteriemodule und Batterie passend zu den rauen Anforderungen im realen Einsatz. Dazu messen wir die Vibrationsbelastungen der realen Anwendung und legen ein Anforderungsprofil fest. Mit Hilfe der FEM und Mehrkörpersimulation (Simpack) werden die Batteriemodule und die Batterie ausgelegt. Mit einem Shaker...

Allgemeines Projekt

Autonomous And Interactive Office Chair

Im Herbst 2018 präsentierte die Gagosian Gallery in New York die Ausstellung ‘PLAY’, konzipiert von Urs Fischer mit Choreographie von Madeline Hollander. Aus der Webseite der Gagosian Gallery: “PLAY is an arena of chance encounters where visitors are invited to interact with nine office chairs that seem to have lives of...

Allgemeines Projekt

E-Dumper – weltweit grösstes Elektrofahrzeug

Für die Zementfabrik der Firma Cimens Vigier SA werden jährlich bis zu 500'000 t Rohmaterial aus dem Steinbruch La Tscharner oberhalb von Biel in die tiefergelegene Förderanlage transportiert. Dies soll in Zukunft auch mit einem elektrifizierten Muldenkipper des Typs Komatsu HD 605-7 bewerkstelligt werden. Der sogenannte...

Allgemeines Projekt

Entwicklung eines Achsprüfstands für den Automobilbau - BRUSA

In Zusammenarbeit mit BRUSA Elektronik AG wurde ein Prüfstand aufgebaut bei dem komplette Elektro- Fahrzeugachsen durch Torsion geprüft werden können. Problemstellung Der Prüfstand soll Dynamische Drehmomente bis 10'000 Nm aufnehmen und Prüflinge bis zu 2.5 m Breite testen können. Konzept Der Prüfstand umfasst vier auf...

Allgemeines Projekt

Elektroauto - BRUSA

Vier Absolventen zeigten mit ihrer Bachelor - Abschlussarbeit eine sehr sportliche Ingenieurleistung. In nur neun Monaten rüsteten sie in Kooperation mit der Firma Brusa Elektronik AG aus Sennwald einen Sportwagen auf reinen Elektroantrieb um. Dabei setzten sie beim Antrieb und beim Akku neue Massstäbe. Problemstellung ...

Allgemeines Projekt

Spyder – Roadster mit E-Antrieb und Troque Vectoring

Mit der Firma BRUSA Elektronik AG in Sennwald wurde im Rahmen einer Abschlussarbeit gemeinsam das Fahrzeug Spyder mit elektrischen Antrieben ausgerüstet. Die Hinterräder werden von zwei unabhängigen Motoren angetrieben. Dazu wurde je ein leises und leichtes einstufiges Stirnradgetriebe entwickelt. Wegen der beiden getrennt...