Institute: Systemtechnik

Die Systemtechnik verbindet die klassischen Disziplinen Mechanik, Elektronik und Informatik. Die Idee, durch vernetzte und interdisziplinäre Ansätze innovative Lösungen zu erzielen, wird auch in der angewandten Forschung realisiert. Damit werden für die unterschiedlichsten Industriegruppen optimale Lösungen entwickelt.

Projekte Institute der OST

Forschungsprojekt

Parental Wellbeing

Familien übernehmen einen grossen Teil der Care-Tätigkeiten wie Kinderbetreuung und Pflege älterer Angehöriger. Damit verbunden sind oft ambivalente Gefühle wie Erfüllung, aber auch Stress und Risiken für das Wohlbefinden. Wie Eltern mit kleinen Kindern Care-Aufgaben und Rahmenbedingungen erleben und mit den entsprechenden…

Forschungsprojekt

Photonen einzeln detektieren, hochpräzis zeitstempeln und zählen

Fluorescence Lifetime Imaging Microscopy (FLIM) hat sich zu einem wichtigen Instrument in der biologischen Forschung und der medizinischen Diagnostik entwickelt. Sie bietet quantitative Einblicke in molekulare Prozesse in lebenden Organismen und wird bei histologischen Echtzeitanalysen eingesetzt.

Forschungsprojekt

Creating Age-friendly Communities for Older People: A Case and Implementation Study on Ibasho

Im Rahmen des japanischen Konzepts und Projekts Ibasho (Gründerin: Dr. Emi Kiyota) werden gemeinsam mit und von älteren Erwachsenen integrative, lokale Caring Communities entwickelt, eröffnet und in Stand gehalten.

Forschungsprojekt

Papieri Cham – zukunftweisendes Areal auf dem Weg zu Plusenergie

Das Papieri-Areal in Cham ist ein ehemaliges Industrieareal der Papierindustrie, das von der Cham Group in Etappen zu einem neuen Quartier mit im Endausbau 1000 Wohnungen und 1000 Arbeitsplätzen entwickelt wird. Die bestehenden Industriebauten werden saniert, umgenutzt und durch Neubauten ergänzt, so dass eine Kombination aus 30%…

Forschungsprojekt

FPGA-basierter high-speed ADC ohne externe Komponenten

Das IMES hat einen neuen FPGA-basierten ADC entwickelt, welcher keine externen Komponenten erfordert, was ihm hohe Flexibilität verleiht.

Forschungsprojekt

BFE Projekt HP Source: Kombination von Wärmequellen für den hohen Leistungsbereich

Mit einem massiven Ausbau von Wärmepumpen werden für eine hohe Effizienz auch gute Wärmequellen benötigt. Insbesondere im höheren Leistungsbereich ab 50 kW und bei dichter Bebauung weisen einzelne Wärmequellen wie die Aussenluft oder das Erdreich Einschrän-kungen hinsichtlich Lärm respektive Platz und Bohrtiefe auf. Im Projekt…