CAS .NET Industrial

Der CAS .NET Industrial befähigt Sie, praxisorientierte Applikationen im industriellen Umfeld zu entwerfen und zu realisieren. Sie erwerben umfassende methodische und technische Kernkompetenzen, um moderne .NET-Applikationen erfolgreich umzusetzen. Schwerpunktthemen sind effizientes Software Engineering mit der .NET-Plattform und Visual Studio, die Anbindung von Datenbanksystemen sowie die Entwicklung von .NET-basierten Desktop- und IoT-Applikationen.

Der CAS .NET Industrial ist eine spezialisierte Weiterbildung, die sich auf die industrielle Anwendung von .NET konzentriert. Dieser Kurs deckt die essenziellen Grundlagen der .NET-Plattform ab und vertieft sich insbesondere in die Entwicklung von Desktop-Applikationen und IoT-Lösungen, die in Bereichen wie Maschinenbau, Elektrotechnik und Produktion unerlässlich sind.

Sie erwerben Fähigkeiten in der Gestaltung und Implementierung robuster und effizienter Softwarelösungen, die spezifische Anforderungen in industriellen Umgebungen erfüllen. Mit praktischen Übungen und einer Fallstudie bietet der Kurs eine hands-on-Erfahrung, die Sie befähigt, die Herausforderungen in der Entwicklung moderner industrieller .NET-Anwendungen erfolgreich zu meistern.

«In dieser Weiterbildung konnte ich mir ein vertieftes Wissen für weitere Projekte aneignen. In guter Erinnerung bleiben mir auch die tolle Klasse und die kompetenten Kursleiter.»

Dieter Wiesflecker, Absolvent CAS .NET Industrial

Auf einen Blick

Abschluss

Certificate of Advanced Studies CAS in .NET Industrial (17 ECTS-Punkte)

Schwerpunkte

Alle aufgeführten Schwerpunkte können auch als einzelnes Modul besucht werden.

Nutzen

In diesem Kurs erwerben Sie fundierte methodische und technische Kernkompetenzen, um .NET-Applikationen erfolgreich umzusetzen.

Dauer

22 Präsenztage, berufsbegleitend während 6 Monaten
(Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten

CHF 9800.– inkl. Unterlagen, Leistungsnachweisen und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)
Die Buchung einzelner Module ist möglich. Ein Modul à 4 Kurstage kostet CHF 2350.–

Zulassung

Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld. Fundierte Kenntnisse im Bereich Software- oder Web-Entwicklung sowie grundlegende Kenntnisse in .NET und C# werden vorausgesetzt. Letztere können in einem, in den Kosten inbegriffenen, Vorkurs erarbeitet werden.

Durchführungsort

Campus Rapperswil-Jona

Nächste Durchführung

Start am 16. August 2024
Vorkurs: Start am 1. Juni 2024

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss ist am 30. Juni 2024. Nachträgliche Anmeldungen sind bei ausreichender Qualifikation, d.h. wenn kein Besuch des Vorkurses notwendig ist, weiterhin möglich. Hier geht es zur Onlineanmeldung

Hinweis

Dieser CAS kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil des DAS .NET Software Engineering besucht werden.

Der berufsbegleitende Zertifikatskurs CAS .NET Industrial umfasst 5 Module. Gegen Ende des Kurses führen Sie eine Fallstudie als Leistungsnachweis durch.

Pro ECTS-Punkt werden ca. 25 bis 30 Stunden Aufwand gerechnet. Diese Angabe umfasst die Vorbereitung, den Präsenzunterricht, das Selbststudium sowie die Prüfungsvorbereitung. Im Präsenzunterricht wird bis zu 50 Prozent der Zeit in Labs, Fallstudien etc. investiert.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Domänenexpertinnen und -experten mit bis zu mittlerer Erfahrung  in der Software-Entwicklung. 

Zulassung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule sowie Technikerschule oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung);

Bewerberinnen und Bewerber, die über vergleichbare Abschlüsse und/oder entsprechende Berufserfahrung verfügen, können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers zugelassen werden. 

Fundierte Kenntnisse im Bereich Software- oder Web-Entwicklung sowie grundlegende Kenntnisse in .NET und C# werden vorausgesetzt. Letztere können in einem in den Kosten inbegriffenen Vorkurs erarbeitet werden.

Mit dieser Weiterbildung werden Sie zur Fachperson in der Entwicklung verteilter Informationssysteme mit der .NET-Plattform. Der praxisorientierte Kurs macht Sie fit für Ihre beruflichen Ziele. Sie absolvieren regelmässig praktische Übungen, wodurch Sie ihr neu erarbeitetes Wissen schneller und effizienter in Ihren Projekten einsetzen können. Sie erhalten Einblick in aktuellste .NET-Technologien und können .NET-Applikationen für Ihr Unternehmen erfolgreich umsetzen.

Manuel Bauer

Team Lead / Fullstack Developer, Swiss Life AG

Dominik Mauchle

Teilhaber / Lead Software Engineer, Metades TGS GmbH

Rico Suter

Platform Architect / Full Stack Developer, Freelancer

Thomas Galliker

C# / Mobile App Entwickler, superdev gmbh

Christian Fässler

CEO der adnexo GmbH, Data Analytics in IOT Data

Stimmen von Absolventen

Christian Geret
Peter Burn

Kontaktperson für fachliche Fragen

Manuel Bauer

Studiengang BSc Informatik Dozent

+41 58 257 45 99 manuel.bauer@ost.ch

Kontaktperson für administrative Fragen

Joëlle Reeb

Weiterbildung St.Gallen Studienkoordinatorin

+41 58 257 14 39 joelle.reeb@ost.ch

Software für die optische Verpackungskontrolle

Systembau und Transfer von Know-how im Bereich Deep Learning Systembau und Transfer von Know-how im Bereich Deep Learning

Mehr