Begleitung und Dokumentation Tenna Hospiz

Das Projekt "Alte Sennerei", Tenna ist ein innovatives, zivilgesellschaftliches und soziales Wohnprojekt, welches im Safiental (GR) alters-, pflege- und behindertengerechten Wohnraum für den letzten Lebensabschnitt bietet. Eine wissenschaftliche Begleitung unter Einsatz von verschiedenen qualitativen Methoden (teilnehmende Beobachtung, Interviews, visuelle Daten) soll Gelingensbedingungen und Herausforderungen des Projekts dokumentieren und zur Verbreitung dieses Modells beitragen. Das Forschungsprojekt nimmt insbesondere den Aspekt der sozialen Nachhaltigkeit in den Blick. Der Schlussbericht soll für Aussenstehende die identifizierten Gelingensbedingungen und Herausforderungen des gemeinschaftlichen Wohnprojekts im ländlichen Raum darstellen.

Projektleitung

Prof. Dr. Sabina Misoch

Projektteam

Rhea Braunwalder, Samira Hüsler

Finanzierung

AGE-Stiftung, Fondation Hébé, Verein Pro Palliative Betreuung Ostschweiz

Laufzeit

01/2022 – 01/2024