Seminar Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen

Geschäftsmodell-Innovationen innovieren den Kern des Unternehmens und bewirken oft eine grundlegende Veränderung der Funktionsweise und Struktur. Diese Komplexität kann von Mitstreitern nur schwer erfasst oder imitiert werden, sodass innovative Geschäftsmodelle das Potenzial haben, Wettbewerbsvorteile zu begründen. Das Seminar «Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen» vermittelt wertvolles Wissen zu dieser Thematik. 

Innovationen spielen für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle, um dem stetig steigenden Wettbewerbsdruck erfolgreich standhalten zu können. Viele Unternehmen konzentrieren sich dabei auf die vertrauten Spielarten des Innovationsmanagements wie Produkt- und Prozessinnovationen. Dies reicht jedoch zumeist nicht mehr aus, um sich nachhaltig von der Konkurrenz zu unterscheiden.

Geschäftsmodell-Innovationen stellen das Geschäftskonzept eines Unternehmens oder Geschäftsbereiches systematisch in Frage. Sie ziehen eine grundlegende Veränderung der Struktur nach sich. Diese Komplexität kann nachhaltige Vorteile im Wettbewerb begründen. Genau das lernen die Teilnehmenden im Seminar «Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen»: Sie analysieren ein bestehendes Geschäftsmodell, entwickeln anhand von Methoden wie dem St.Galler Business Model Navigator oder der Blue Ocean Strategy neue Modelle und implementieren sie erfolgreich.

Auf einen Blick

Abschluss

Weiterbildungsnachweis der OST – Ostschweizer Fachhochschule

Schwerpunkte

  • Geschäftsmodell-Innovationsprozess
  • Geschäftsmodell- und Umfeldanalyse
  • Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen
  • Umsetzungsplanung

Dauer und Daten

4 Tage am:

Nächster Start in Planung

Kosten

CHF 1600 inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderung vorbehalten)

Durchführungsort

Campus St.Gallen

Hinweis

Dieses Seminar kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil unseres CAS Innovationsentwicklung besucht werden. Für die Anrechnung von ECTS-Punkten an den MAS Corporate Innovation Management gelten dessen Zulassungsbedingungen. 

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die in ihrer täglichen Arbeit entwicklungsorientiert nach neuen Lösungen suchen: zum Beispiel Unternehmerinnen und Unternehmer, Consultants, Produktmanagerinnen und Produktmanager, Ingenieurinnen und Ingenieure, Konstrukteurinnen und Konstrukteure, Grafikschaffende, Marketingfachleute, Gestalterinnen und Gestalter sowie Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer. 

Die Teilnehmenden können den Begriff Geschäftsmodell anhand verschiedener Definitionen eingrenzen und von der Strategie unterscheiden. Sie kennen die Struktur und Bestandteile eines Geschäftsmodells und können den Prozess der Geschäftsmodell-Innovation von der Bestandsaufnahme über die Ideengenerierung bis hin zur Implementierung skizzieren und umsetzen.

Kontaktperson für fachliche Fragen

Prof. Dr. Rigo Tietz

ISM Institut für Strategie und Marketing Leiter Kompetenzzentrum Strategisches Management

+41 58 257 13 78 rigo.tietz@ost.ch

Kontaktperson für administrative Fragen

Linda Grämiger

Weiterbildung St.Gallen Studienkoordinatorin

+41 58 257 13 09 linda.graemiger@ost.ch