IPW Institut für Angewandte Pflegewissenschaft

Impulsgeber und Vermittler hoher Pflegequalität

Das IPW Institut für Angewandte Pflegewissenschaft bearbeitet Themen in den Bereichen Evidence-based Healthcare,DemenzOnkologie, Psychische Gesundheit, Rehabilitation & Gesundheitsförderung, Palliative Care und in weiteren Fachgebieten. Nebst Projekten in der Pflegewissenschaft werden multidisziplinäre und institutsübergreifende Forschungs- und Entwicklungsprojekte sowie Projekte mit externen Partnern angestrebt.

Mittels Publikationen beteiligt sich das IPW an der internationalen Diskussion zu Pflegeforschung und Pflegewissenschaft. Das Institut ist Impulsgeber und Vermittler hoher Pflegequalität.

Aktuell: Tätigkeitsbericht 2023

In diesem Bericht präsentieren wir Ihnen einen Überblick über die laufenden und abgeschlossenen Projekte, Dissertationen sowie die erlangten Preise und Auszeichnungen, die im vergangenen Jahr erzielt wurden. Der Bericht gibt Einblicke in die vielfältigen Aktivitäten und Erfolge unseres Instituts und verdeutlicht unser Engagement für eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung

Sie können den Bericht hier runterladen.

Projekte IPW

Forschungsprojekt

SELBA: Erhaltung und Förderung der psychischen Gesundheit bei Mitarbeitenden der Stadtpolizei St. Gallen

Hintergrund Vorhandene Erkenntnisse über die Zunahme psychischer Belastungen bei der Polizei zeigen, dass die frühzeitige Erkennung und die frühzeitige Suche nach Hilfe von entscheidender Bedeutung sind, um die Lebensqualität der Polizisten zu verbessern. Kontinuierlicher Support zur Erhaltung der psychischen Gesundheit…

Forschungsprojekt

Die psychometrische Evaluation des Mental Health Continuum Short Form (deutsche Version)

Die internationale Untersuchung und psychometrische Evaluation des Instruments Mental Health Continuum Short Form (deutsche Version) ist ein umfassendes Forschungsprojekt, das darauf abzielt, die Zuverlässigkeit, Gültigkeit und den Nutzen einer neu übersetzten und angepassten Version eines weit verbreiteten Instruments zur…

Forschungsprojekt

Animal-assisted psychotherapy: Strengthening transformative personalised therapy in psychotraumatology.

Outpatients experience and perception of Equine-Assisted Psychotherapy – a phenomenological study Hintergrund Ziel der vorliegenden Studie ist es, zu untersuchen, wie Patienten, die an einer pferdegestützten Psychotherapie (EAP) teilgenommen haben, ihre Erfahrungen wahrnehmen und beschreiben, und welche Aspekte der…

Forschungsprojekt

Evaluation der ersten Tagesklinik für Traumafolgestörungen in der Schweiz

Die Evaluation der ersten Tagesklinik für Traumafolgestörungen in der Schweiz ist von entscheidender Bedeutung, um die Qualität, Wirksamkeit und Verantwortlichkeit der psychosozialen Versorgung zu gewährleisten.

Forschungsprojekt

Peer-Beratung für Menschen mit psychischen Erschütterungen im Kanton. St. Gallen

Das Vorhaben zielt auf die Pilotierung und Testung eines ambulanten Angebots für Menschen mit psychischen Erschütterungen.

Forschungsprojekt

Young person’s Co-creation approach to promote Mental health during their training in the health and social care professions – YouCoMent

Die Psychische Gesundheit von Jugendlichen ist gesellschaftlich relevant und betrifft auch die Ausbildungszentren. Wie kann die psychische Gesundheit von Jugendlichen am Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Gallen (BZSG) nachhaltig gefördert und erhalten werden.