Header Image SPF Kompetenzen

SPF Kompetenzen Projektarten

Entwicklungszusammenarbeit

Unser Wissens- und Erfahrungsaustausch mit dem Globalen Süden zielt darauf ab, insbesondere die dezentrale Energieversorgung sowie eine energieautarke Trinkwassernutzung, Abwasserbehandlung und eine nachhaltige Landwirtschaft zu sichern. Besondere Aufmerksamkeit finden erneuerbare Energien als Schlüsseltechnologie für den Zugang zu neuen technischen Verfahren, die nachhaltig Lebensumstände verbessern.

In diesen Bereichen entwickeln wir anwendungsorientierte Lösungen, die auf die Bedürfnisse vor Ort zugeschnitten sind und sich insbesondere durch technische Robustheit und Kosteneffizienz auszeichnen, aber stets innovativ und qualitativ hochstehend sein sollen. In unseren Projekten sollen die Partner aus dem Süden den Weg bestimmen. Gerne werden Studierende in die Arbeiten einbezogen.

Beispielprojekt für Aus- und Weiterbildung ist Cluster West Africa «Water & Life» und für Technologietransfer ist Thermische Wasser-Desinfektion SoWaDis, sowie das Pilot- und Demonstrationsprojekt in Liberia.

Prof. Christof Biba

EEU, SPF Professor, Institutspartner SPF

+41 58 257 48 14 christof.biba@ost.ch