Online-Präsentation «Systemtechnik-Projekt»

Mensch und Maschine in Kooperation

Roboter evakuieren sich von zwei Gebäudedächern

Wegen einer Überschwemmung haben sich Roboter R1 und Roboter R2 unabhängig voneinander auf die Dächer von zwei benachbarten Industriegebäuden begeben. Das Wasser steigt stetig. In 3 Minuten wird es die Dächer überschwemmen und die komplizierte Elektronik der Roboter beschädigen.

Erleben Sie am 29.6.2021 ab 17.30 Uhr per Live-Stream, ob den Robotern diese anspruchsvolle Aufgabe gelingt. Entwickelt haben diese Roboter Studierende der Systemtechnik an der OST.

Zwischen den zwei Gebäuden befinden sich zwei Stahlträgerwände, die aber relativ weit auseinanderliegen. Über diese wäre es im Prinzip möglich, an einen Treffpunkt zu gelangen, an dem ein Schiff anlegen und die Roboter retten könnte. Wie aber können die Roboter auf diese Stahlwände gelangen? Und wie können sie sich an den Stahlwänden festhalten und von dort den Treffpunkt erreichen, wenn sich die unteren Bereiche der Stahlwände bereits unter Wasser befinden und der Abstand zwischen den Stahlwänden breiter ist, als die maximale Dimension eines Roboters?

Mehr über das Systemtechnik-Projekt erfahren