Forschungsprojekt

Künftige Versorgungsinfrastrukturen in ländlichen Räumen – Kanton Uri

Die Schweizerische Post kündigt im Herbst 2016 an, die Strategie für das Poststellennetz 2020 voranzutreiben und in diesem Rahmen schweizweit zahlreiche Poststellen in Postagenturen umzuwandeln.

Dies nimmt der Urner Gemeindeverband zum Anlass, die Versorgungsqualität im Kanton Uri als Ganzes zu betrachten. Ziel ist, die Versorgungsqualität über einzelne Versorgungsinfrastrukturen hinweg in einem regionalen Kontext, jenseits von Gemeindegrenzen, zu untersuchen und aus dieser Übersicht heraus das Handeln von Gemeinden, Kanton und weiteren Akteuren zu koordinieren.

Eine besonderer Fokus liegt dabei auf der regionalen Betrachtung der Erreichbarkeit der Poststellen im Kanton Uri. 

Forschungsbericht kann über den Urner Gemeindeverband begzogen werden.

Projektteam
Prof. Dirk Engelke

Martin Schlatter
Kalin Müller
 

Projektfinanzierung: Urner Gemeindeverband

Laufzeit: 01.01.2018 - 30.09.2018