Forschungsprojekt

Prototypentwicklung Hybridkühldeckenmodul

Massive Bauteile wie Betondecken bieten eine hohe thermische Masse zur Speicherung von Wärme und Kälte und zur Dämpfung der Raumtemperatur. Mit dem Industriepartner Barcol-Air Group AG, Schwerzenbach, wird ein innovatives Hybridkühldeckenmodul mit Betondeckenaktivierung im Rahmen eines Innosuisse Projekts entwickelt worden, dass höhere Free-Cooling Anteile ermöglicht als konventionelle Kühldecken, womit sich Einsparungen von elektrischer Energie realisieren lassen.